Bundesliga: Frankfurt mit Hasebe gegen Augsburg: "Punkte vergolden"

Eintracht Frankfurt kann im Heimspiel gegen den FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) wieder auf Abwehrchef Makoto Hasebe setzen. Der japanische Nationalspieler hat seine Knieprobleme überwunden.

Eintracht Frankfurt kann im Heimspiel gegen den FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) wieder auf Abwehrchef Makoto Hasebe setzen. Der japanische Nationalspieler hat seine Knieprobleme überwunden.

"Er ist wieder gesund, er konnte die ganze Woche mittrainieren", sagte Trainer Niko Kovac am Freitag und betonte: "Er ist ein wichtiger Spieler für uns." Nach dem 1:0-Auswärtserfolg bei Borussia Mönchengladbach am vergangenen Wochenende habe er personell "die Qual der Wahl".

Max Besuschkow fehlt mit einem Muskelfaserriss im Adduktorenbereich, Danny Blum nach einer Mandel-OP. "Wir können trotzdem aus dem Vollen schöpfen. Wir haben 24 gesunde Feldspieler", so Kovac.

Vor dem nächsten Gegner hat der Trainer Respekt. "Augsburg hat drei sehr gute Spiele gemacht", sagte der frühere Profi, "es wird ein schwieriges und intensives Spiel. Wir wollen die Punkte aus Mönchengladbach vergolden."

Mehr bei SPOX: Carlo Ancelotti über Ribery-Zwist: "Jetzt ist alles geklärt" | RB-Trainer Hasenhüttl glaubt nicht an Bayern-Krise | Hitzfeld: "Hoeneß kann noch zehn Jahre machen"