Bundesliga: FCB will Frist-Verlängerung bei Perisic

Der FC Bayern bittet Inter Mailand um eine Frist-Verlängerung für eine Entscheidung bei Ivan Perisic. Der FCB ist außerdem wohl an einer Verpflichtung eines England-Talents interessiert. Alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern gibt es hier.

Bayern will Frist-Verlängerung im Fall Perisic

Die Zukunft von Ivan Perisic beim FC Bayern München ist nach wie vor ungeklärt. Der Kroate, der erst am vergangenen Wochenende gegen Union Berlin sein Comeback nach Knöchelbruch feierte, ist bis zum Ende der Saison von Inter Mailand an den deutschen Rekordmeister ausgeliehen. Letzte Woche endete die Kaufoption. Der FC Bayern hätte sich den Angreifer für eine festgeschriebene Ablösesumme von 20 Millionen Euro sichern können.

Nach Bild-Informationen baten die Bayern-Verantwortlichen beim italienischen Traditionsverein nun um eine Frist-Verlängerung, um die Entscheidung zu treffen. Demnach will der FCB - unter dem Gesichtspunkt der erschwerten finanziellen Rahmenbedingungen während der Corona-Zeit - die Ablösesumme neu verhandeln, um weniger als 20 Millionen Euro bezahlen zu müssen.

Verhandlungen wolle man aber weiter führen. "Perisic ist erst von einer Fußverletzung zurückgekehrt. Sobald er einige Matchs bestritten hat, werden wir mit Inter sprechen", sagte Klubchef Karl-Heinz Rummenigge der Gazzetta dello Sport.

"Er hat uns mit seiner Dynamik und seiner Erfahrung sehr, sehr gut getan", erklärte Flick kurz nach Perisics Verletzung Anfang Februar: "Das ist ein Schock für uns." Doch nun ist Perisic wieder voll einsatzfähig - und soll trotz Corona-Unsicherheit an den Verein gebunden werden.

FCB wohl an England-Talent interessiert

Nach Informationen von Sport1 ist der FC Bayern an einer Verpflichtung von England-Talent Benicio Baker Boaitey interessiert. Der 16-Jährige, der bis vor kurzem noch bei West Ham United unter Vertrag stand, kommt vorzugsweise auf der linken Außenbahn zum Einsatz.

Die Hammers wollten Boaitey unbedingt behalten und boten ihm perspektivisch einen Profivertrag an, den er mit 17 Jahren hätte unterschreiben können. Boaitey wollte diesen allerdings nicht annehmen und setzte die Offiziellen des England-Klubs per Brief davon in Kenntnis, dass er sich mit seinem Management nach anderen Vereinen umschaut.

Neben den Bayern sollen auch der FC Liverpool und Manchester United am Linksfuß interessiert sein.

FC Bayern: Manuel Neuer verlängert Vertrag

Manuel Neuer hat seinen Vertrag beim FC Bayern München vorzeitig bis 2023 verlängert. Das gab der deutsche Rekordmeister am Mittwochnachmittag bekannt.

"In den Wochen des Shutdowns als Folge der Corona-Pandemie wollte ich keine Entscheidung treffen, weil niemand wusste, ob, wann und wie es mit dem Bundesliga-Fußball überhaupt weitergeht", sagte Neuer. "Zudem war mir wichtig, weiterhin auch mit unserem Torwart-Trainer Toni Tapalovic arbeiten zu können. Da dies nun geklärt ist, sehe ich mit großem Optimismus in die Zukunft."

Für Sportdirektor Hasan Salihamidzic ist die Verlängerung mit Neuer ein Baustein für den "kontinuierlichen Erfolg des FC Bayern": "Gemeinsam haben wir eine Win-Win-Situation geschaffen."

Manuel Neuer: Statistiken beim FC Bayern und Schalke 04

Verein Spiele Gegentore Zu-Null-Spiele Minuten
FC Bayern 374 266 192 33.825
FC Schalke 04 203 194 80 18.420

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

Platz Team Sp. Tore Diff Pkt.
1. Bayern München 26 75:26 49 58
2. Borussia Dortmund 26 72:33 39 54
3. Borussia M'gladbach 26 52:31 21 52
4. RB Leipzig 26 63:27 36 51
5. Bayer Leverkusen 26 49:31 18 50
6. Wolfsburg 26 36:31 5 39
7. SC Freiburg 26 35:36 -1 37
8. Schalke 04 26 33:40 -7 37
9. TSG Hoffenheim 26 35:46 -11 35
10. 1. FC Köln 26 41:47 -6 33
11. Hertha BSC 26 35:48 -13 31
12. 1. FC Union Berlin 26 32:43 -11 30
13. Eintracht Frankfurt 25 39:44 -5 28
14. FC Augsburg 26 37:54 -17 27
15. 1. FSV Mainz 05 26 36:55 -19 27
16. Fortuna Düsseldorf 26 27:50 -23 23
17. Werder Bremen 25 28:59 -31 18
18. SC Paderborn 07 26 30:54 -24 17

Mehr bei SPOX: Neuer: Winkt sogar ein Vertrag mit 37?