Bundesliga: FCB-News: Franz Beckenbauer geht es gut

Franz Beckenbauer hat sich erstmals seit seiner Operation im November zu Wort gemeldet. Hier findet ihr alle weiteren aktuellen Meldungen zum FC Bayern München und die letzten Infos vor dem Match gegen Schalke 04.

Franz Beckenbauer hat sich erstmals seit seiner Operation im November zu Wort gemeldet. Hier findet ihr alle weiteren aktuellen Meldungen zum FC Bayern München und die letzten Infos vor dem Match gegen Schalke 04.

FCB-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer: "Mir geht es gut"

Nach seiner Herz-Operation im Herbst hat sich Franz Beckenbauer nun erstmals zu seinem Gesundheitszustand geäußert und Entwarnung gegeben: "Nein, mir geht es gut. Ich bin mit mir im Reinen", sagte Beckenbauer (72) gegenüber der Bild.

Beckenbauer weiter: "Meine Herzprobleme sind nach der Operation unter Kontrolle. Ansonsten habe ich nur die Wehwehchen des Alters."

Zuvor hatte sich Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder besorgt gezeigt: "Leider geht es ihm nicht ganz so gut. Die Sache mit der FIFA hat ihm wohl doch stark zugesetzt. Vielleicht wäre es besser gewesen zu reden als zu schweigen."

FC Bayern gegen Schalke 04 live verfolgen

Am Samstag empfängt der FC Bayern München im Heimspiel in der Allianz Arena um 18.30 Uhr Schalke 04. Dabei steht Leon Goretzka im Fokus, da er mit Königsblau auf seinen künftigen Arbeitgeber trifft. Das Match wird live auf Sky übertragen, hier gibt es einen Liveticker zur Partie.

FCB-News: Alle Feldspieler gegen Schalke fit

Gute Nachrichten für die Fans des Tabellenführers: Wie die Bayern bekannt gaben, sind alle Feldspieler fit und einsatzbereit für Schalke. Allerdings steht Thiago noch nicht im Aufgebot, ein Einsatz von Beginn an gegen Wolfsburg gilt dafür als wahrscheinlich.

Weiterhin nicht im Kader ist Stammkeeper Manuel Neuer, der an einem Mittelfußbruch laboriert.

FCB-Schalke: Die wichtigsten Fakten

  • Nach Leipzigs Sieg kann Schalke mit einem Sieg im besten Fall auf Platz drei springen.
  • Sollten die Bayern gegen S04 gewinnen, hätten sie 18 Punkte Vorsprung auf die Verfolger.
  • Das Hinspiel gewann Bayern mit 3:0. Die Torschützen waren Robert Lewandowski, James Rodriguez und Arturo Vidal.
  • Der FCB ist in der Liga in hervorragender Form: Die letzten acht Partien konnten die Münchner allesamt gewinnen.
  • Schalke hingegen sucht nach seiner Form: In den letzten vier Bundesligaspielen setzte es zwei Niederlagen (1 Sieg).

Lewandowski vor Rekord

Die Torjägerkanone ist Robert Lewandowski in dieser Saison wohl nicht mehr zu nehmen. Der Bayern-Stürmer hat bereits 18 Tore auf dem Konto, hinter ihm liegt der zum FC Arsenal gewechselte Pierre-Emerick Aubameyang (13).

Gegen Schalke könnte Lewandowski nun einen Bundesliga-Rekord einstellen. Nachdem Lewandowski in den ersten zehn Heimspielen jeweils traf, würde er mit einem Torerfolg gegen Schalke den Rekord einstellen. Diesen hält im Moment Jupp Heynckes aus der Saison 1972/73 (im Trikot der Gladbacher). "Wenn ich das schaffe, können wir danach beide gute Laune haben", wird Lewandowski von den Bayern zitiert.

Die Torschützenliste der Bundesliga:

Spieler Tore Einsätze
Robert Lewandowski 18 20
Pierre-Emerick Aubameyang 13 16
Alfred Fuinnbogason 11 18
Mark Uth 10 19
Kevin Volland 10 20
Timo Werner 10 20
Nils Petersen 10 19
Michael Gregoritsch 9 21
Niclas Füllkrug 9 21

Mehr bei SPOX: Ticket-Wucher: Bayern-Fans bekommen Geld vom RSC Anderlecht | SPOX vs. User: Vorfreude auf Reus und Götze | Rafinha: "Bayern will um zwei Jahre verlängern"