Bundesliga: FCB-Coach Carlo Ancelotti: "Sanchez ist ein großartiger Spieler"

"Es gibt viele Gerüchte. Alexis ist ein großartiger Spieler, aber nicht der einzige auf der Welt", erklärte Carlo Ancelotti vom FC Bayern München . Alexis Sanchez verkündete am Freitag indes, eine Entscheidung hinsichtlich seiner Zukunft bereits getroffen zu haben. Ancelotti schloss weitere namhafte Verpflichtungen beim Trainingsauftakt an der Säbener Straße am Samstag nicht aus.

"Es gibt viele Gerüchte. Alexis ist ein großartiger Spieler, aber nicht der einzige auf der Welt", erklärte Carlo Ancelotti vom FC Bayern München. Alexis Sanchez verkündete am Freitag indes, eine Entscheidung hinsichtlich seiner Zukunft bereits getroffen zu haben. Ancelotti schloss weitere namhafte Verpflichtungen beim Trainingsauftakt an der Säbener Straße am Samstag nicht aus.

Denn zuvor holte der deutsche Rekordmeister Corentin Tolisso für 41,5 Millionen Euro von Olympique Lyon. Der Franzose wurde damit zum teuersten Spieler der Vereinshistorie. Laut dem italienischen Coach werden die Bayern auch weiterhin wachsam bleiben. "Wenn sich eine Gelegenheit ergibt, wird der Verein bereit sein", verriet der 58-Jährige. Allerdings werde man keine "verrückten Summen" bezahlen.

Die Münchner präsentierten in diesem Transferfenster bereits vier Neuzugänge. Neben Tolisso kamen auch Niklas Süle, Sebastian Rudy und Serge Gnabry zum FCB.

Mehr bei SPOX: FC Bayern: Zukunft von Gnabry noch offen | Heidel spricht Klartext: "Goretzka bleibt definitiv" | Löw lobt neue Transferpolitik des FC Bayern