Bundesliga: Wann wird der FC Bayern deutscher Meister? Das Restprogramm

Der FC Bayern München kann sich am 28. Spieltag die Deutsche Meisterschaft sichern. Der Rekordmeister trifft nach der Länderspielpause auf Borussia Dortmund und muss auf eine Niederlage von Schalke 04 gegen den SC Freiburg hoffen. SPOX erklärt Euch die Szenarien für eine mögliche Meisterfeier und zeigt das Restprogramm der Münchner.

Der FC Bayern München kann sich am 28. Spieltag die Deutsche Meisterschaft sichern. Der Rekordmeister trifft nach der Länderspielpause auf Borussia Dortmund und muss auf eine Niederlage von Schalke 04 gegen den SC Freiburg hoffen. SPOX erklärt Euch die Szenarien für eine mögliche Meisterfeier und zeigt das Restprogramm der Münchner.

Bereits am vergangenen 27. Spieltag hatte der FC Bayern die Möglichkeit, die kalendarisch früheste Deutsche Meisterschaft der Bundesliga-Historie unter Dach und Fach zu bringen. Schon am Samstagabend stand jedoch fest, dass die Münchner sich noch mindestens zwei Wochen gedulden müssen - der FC Schalke gewann sein Spiel in Wolfsburg. Die Bayern verloren daraufhin sogar gegen RB Leipzig.

Trotzdem hat der FCB 17 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Schalke - pure Dominanz. Die sechste Meisterschaft in Folge ist nur noch eine Frage der Zeit.

Nach der Länderspielpause hat der Rekordmeister die nächste Chance, ist aber erneut auf Schalke angewiesen.

Der FC Bayern wird am 28. Spieltag Meister, wenn ...

  • ... sie gegen Borussia Dortmund (Samstag, 31.3., 18.30 Uhr im LIVETICKER) gewinnen.
  • ... der FC Schalke gegen den SC Freiburg verliert oder unentschieden spielt (Samstag, 31.3., 15.30 Uhr im LIVETICKER).

Sollte dieses Szenario eintreten, würde die Elf von Jupp Heynckes die zweite März-Meisterschaft der Geschichte klar machen und könnte das erste Mal seit 2000 die Korken im eigenen Stadion knallen lassen. Damals begoß man die Schale noch im Olympiastadion. Seitdem entschied sich die Meisterschaft kurioserweise immer in fremden Stadien.

Sollten die Schalker Knappen gegen die Breisgauer gewinnen, müssen sich die Bayern unabhängig von ihrem Ergebnis weiterhin gedulden.

Das Restprogramm des FC Bayern in der Bundesliga

Datum Gegner
Samstag, 31.3. Borussia Dortmund (H)
Samstag, 7.4. FC Augsburg (A)
Samstag, 14.4. Borussia Mönchengladbach (H)
Samstag, 21.4. Hannover 96 (A)
Samstag, 28.4. Eintracht Frankfurt (H)
Samstag, 5.5. 1. FC Köln (A)
Samstag, 12.5. VfB Stuttgart (H)

Die Tabelle vor dem 28. Spieltag

Platz Team Sp. Tore Diff Pkt.
1. Bayern München 27 66:20 46 66
2. Schalke 04 27 41:30 11 49
3. Borussia Dortmund 27 54:33 21 48
4. Eintracht Frankfurt 27 38:30 8 45
5. Bayer Leverkusen 27 47:35 12 44
6. RB Leipzig 27 40:35 5 43
7. TSG Hoffenheim 27 46:41 5 39
8. VfB Stuttgart 27 25:30 -5 37
9. Borussia M'gladbach 27 36:42 -6 36
10. FC Augsburg 27 37:36 1 35
11. Hertha BSC 27 32:32 0 35
12. Werder Bremen 27 30:32 -2 33
13. Hannover 96 27 33:39 -6 32
14. SC Freiburg 27 26:44 -18 30
15. Wolfsburg 27 28:37 -9 25
16. 1. FSV Mainz 05 27 29:46 -17 25
17. 1. FC Köln 27 27:49 -22 20
18. Hamburger SV 27 19:43 -24 18

Mehr bei SPOX: Nicht nachlassen: Bierhoff fordert "Masterplan" wie 2000 | News und Gerüchte rund zum FC Bayern: Heynckes kritisiert UEFA für Terminplanung | Nachbericht: RB Leipzig - FC Bayern München