Bundesliga: Eintracht findet Farm-Team in Hessenliga

Eintracht Frankfurt wird in der Zukunft eng mit dem SC Hessen zusammenarbeiten. Talente aus dem eigenen Unterbau sollen nach Dreieich verliehen werden.

Eintracht Frankfurt wird in der Zukunft eng mit dem SC Hessen zusammenarbeiten. Talente aus dem eigenen Unterbau sollen nach Dreieich verliehen werden.

Mit der Abmeldung der eigenen U23 hat sich Eintracht Frankfurt der Möglichkeit beraubt, Talente aus den eigenen Jugendmannschaft auf dem Weg zu den Profis zwischenzuparken. Nun geht man deshalb eine Kooperation mit dem SC Hessen Dreieich ein.

"Da wir keine U23 mehr haben, bietet diese Zusammenarbeit für unsere Talente eine Chance", erklärt Sportdirektor Fredi Bobic der Bild. Nachwuchsspieler, die nicht mehr in der Jugend spielen dürfen, sollen fortan in die Hessenliga verliehen werden und dort wichtige Spielpraxis sammeln.

Zudem soll in Dreieich eine Fußball-Akademie gebaut werden. Deren Vize-Präsident Körbel ist begeistert: "Die Zusammenarbeit mit Eintracht war das, was wir immer wollten, deshalb bin ich Fredi Bobic und Axel Hellmann sehr dankbar, dass es jetzt klappt."

Mehr bei SPOX: Spanien und Portugal starten mit Siegen | Torwart Zimmermann wechselt nach Frankfurt | Weitere Ausleihe von Hannover 96: Wolf bleibt bei Eintracht Frankfurt