Bundesliga: Dortmund und Arsenal offenbar vor Einigung im Fall Aubameyang

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang wird Borussia Dortmund offenbar in Richtung FC Arsenal verlassen. Beide Vereine haben nach kurzen Verhandlungen offenbar einen gemeinsamen Nenner finden können. Als Nachfolger werden Michy Batshuayi und Anthony Modeste gehandelt.

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang wird Borussia Dortmund offenbar in Richtung FC Arsenal verlassen. Beide Vereine haben nach kurzen Verhandlungen offenbar einen gemeinsamen Nenner finden können. Als Nachfolger werden Michy Batshuayi und Anthony Modeste gehandelt.

Wie der kicker und die Bild übereinstimmend berichten, wird der FC Arsenal 63 Millionen Euro zahlen. Die Bild ergänzt, dass der Transfer noch am Montag über die Bühne gehen soll.

Außerdem heißt es in der Meldung, dass der BVB Michy Batshuayi als Nachfolger ins Auge gefasst haben soll. Der 24-jährige Stürmer steht derzeit beim FC Chelsea unter Vertrag.

Laut kicker ist auch Anthony Modeste ein Thema. Der ehemalige Kölner spielt derzeit in China bei TJ Quanjian. Bislang war davon ausgegangen, dass Dortmund für Aubameyang 70 Millionen Euro von den Gunners fordert. Diese hatten ihre Offerte zuletzt nochmals ausgebaut. Derweil berichten auch englische Medien von einer Einigung zwischen Dortmund und Arsenal.

Anthony Modeste: Die Liga-Statistiken der letzten 5 Jahre

Saison Verein Ligatore
2017/18 TJ Quanjian 7
2016/17 1. FC Köln 25
2015/16 1. FC Köln 15
2014/15 TSG Hoffenheim 7
2013/14 TSG Hoffenheim 12
2012/13 SC Bastia 15

Rund 30 Millionen Euro würde der 29-jährige Franzose wohl kosten. Im Sommer war er vom 1. FC Köln zu TJ Quanjian gewechselt und konnte in acht Einsätzen sieben Tore erzielen. Der Kontakt mit Ex-Trainer Stöger, nun bei Dortmund, soll nie abgerissen sein.

Olivier Giroud scheint hingegen kein Thema mehr bei Borussia Dortmund zu sein.

Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hatte vor dem 2:2 gegen den SC Freiburg gesagt: "Unsere Forderungen müssen erfüllt werden. Bisher entsprechen die Versuche Arsenals nicht unseren Forderungen."

BVB: Aubameyangs gewonnene Titel und Auszeichnungen in Dortmund:

  • DFB-Pokalsieger: 2017
  • DFL-Supercup-Sieger: 2013, 2014
  • Deutscher Vizemeister: 2014, 2016
  • Afrikas Fußballer des Jahres: 2015
  • Torschützenkönig Bundesliga: 2017

Mehr bei SPOX: BVB will Gomez - stellt sich Barca quer? | Aubameyang enttäuscht bei Startelf-Rückkehr: Kleiner als der Verein | Zorc tadelt Roman Bürki - Keeper relativiert Kritik an Dortmunder Fans