Bundesliga: Buli-News: Transfers und Gerüchte aus Deutschland

In wenigen Tagen schließt das Transferfenster und die Bundesliga-Klubs basteln fleißig an ihren Mannschaften. Während der SC sich nach neuen Spielern umsieht, verpflichtet der VfB Stuttgart Tayfun Korkut als neuen Cheftrainer. Außerdem: Schalke 04 leiht Abdul-Rahman Baba erneut aus und es gibt frische Gerüchte rund um Aubameyang. SPOX verschafft einen Überblick.

In wenigen Tagen schließt das Transferfenster und die Bundesliga-Klubs basteln fleißig an ihren Mannschaften. Während der SC sich nach neuen Spielern umsieht, verpflichtet der VfB Stuttgart Tayfun Korkut als neuen Cheftrainer. Außerdem: Schalke 04 leiht Abdul-Rahman Baba erneut aus und es gibt frische Gerüchte rund um Aubameyang. SPOX verschafft einen Überblick.

Korkut übernimmt beim VfB

Tayfun Korkut wird ab sofort der neue Cheftrainer beim VfB Stuttgart sein. Der 43-Jährige einen Vertrag bis zum Sommer 2019 und wird am Dienstag die erste Trainingseinheit des Bundesligisten leiten.

Bereits 2011 war Korkut in Stuttgart als Trainer aktiv, damals jedoch Chef der U19-Mannschaft. Sein Weg führte ihn in die türkische Nationalmannschaft, wo er als Co-Trainer agierte. Anschließend war er Cheftrainer von Hannover 96, 1. FC Kaiserslautern und von Bayer Leverkusen. Nun ist er zurück bei den Stuttgartern.

SC Freiburg baggert wohl an Kammerbauer

Nachdem der SC Freiburg bereits Lucas Höler vom SV Sandhausen im Winter verpflichtet hat, will sich der SCF offenbar nochmal verstärken: Patrick Kammerbauer vom 1. FC Nürnberg soll ins Visier der Freiburger geraten sein. Das berichten der kicker und die Badische Zeitung.

Für den Club wär es die letzte Möglichkeit, eine Ablöse für den 20-Jährigen zu generieren, denn der Vertrag des gelernten Sechsers läuft im Sommer aus.

Die Statistiken von Kammerbauer beim 1. FC Nürnberg:

Auswahl Einsätze Tore Vorlagen
U17 23 - -
U19 50 3 6
Reserve 8 - -
Profimannschaft 35 1 -

Schalke leiht Baba erneut aus

Schalke 04 hat am Montagabend die Verpflichtung von Abdul-Rahman Baba auf Leihbasis bestätigt. Der Außenverteidiger kommt vom englischen Meister FC Chelsea und erhält bei Königsblau einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Bereits im vergangenen Jahr liehen sich die Schalker den Ghanaer aus, der in der Bundesliga auch schon für den FC Augsburg im Einsatz war. Beim Afrika-Cup zog Baba sich einen Kreuzbandriss zu und kam seitdem nicht mehr zum Einsatz. Sein Vertrag bei Chelsea läuft noch bis Ende Juni 2020.

BVB: Endlich eine Einigung bei Aubameyang

Die Saga könnte zeitnah ein Ende finden. Am Montag berichteten mehrere Medien, dass sich der BVB und Arsenal über die Ablösesumme von Aubameyang geeinigt haben. Angeblich bezahlen die Gunners rund 63 Millionen Euro. Hier geht's zur ausführlichen News.

BMG: Gerüchte-Updates bei Borussia Mönchengladbach

Offenbar steht Reece Oxford vor einer Rückkehr zu den Fohlen. Einem kicker-Bericht zufolge ist West Ham United bereit, den 19-Jährigen erneut nach Gladbach zu verleihen. In diesem Fall würde Oxford die Rückrunde in der Bundesliga bestreiten.

Schlechter sieht es hingegen bei Andreas Poulsen aus: Der Transfer des 18-jährigen Linksverteidigers ist offenbar ins Stocken gekommen.

Sollte die Verpflichtung im Winter nicht gelingen, würde der Däne bei den Gladbachern aber dennoch ein Thema bleiben. Der Bundesligist würde den Transfer dann im Sommer weiter vorantreiben.

Julian Brandt macht Leverkusen Hoffnung

Die Werkself hat gute Chancen, Julian Brandt auch über Sommer 2019 in Leverkusen zu halten. "Es ist alles möglich. Fakt ist, dass ich mich hier wohlfühle, sehr gerne in dieser Mannschaft spiele. Aber zukunftstechnisch ist noch nichts entschieden", sagte Brandt gegenüber dem kicker.

RBL stattet Stierlin mit Profivertrag aus

Wie die Bullen am Montag bekannt gaben, erhält der bisherige U19-Spieler Niclas Stierlin bei RB Leipzig einen Lizenzspielervertrag. Der 18-Jährige erhält einen Vertrag bis Juni 2020.

Bundesliga-Ergebnisse des 20. Spieltags

26.01. Eintracht Frankfurt 2:0 Mönchengladbach
27.01. Bayern München 5:2 1899 Hoffenheim
27.01. Borussia Dortmund 2:2 SC Freiburg
27.01. RB Leipzig 1:1 Hamburger SV
27.01. 1. FC Köln 1:1 FC Augsburg
27.01. VfB Stuttgart 0:2 Schalke 04
27.01. Werder Bremen 0:0 Hertha BSC
28.01. Bayer Leverkusen 2:0 1. FSV Mainz 05
28.01. Hannover 96 0:1 VfL Wolfsburg