Bundesliga: Bierhoff sorgt für Verwirrung um Goretzka

DFB-Teammanger Oliver Bierhoff hat für Verwirrung rund um Leon Goretzka vom FC Schalke 04 gesorgt. Der Mittelfeldspieler hat aber noch keine Entscheidung bezüglich seiner Zukunft getroffen.

DFB-Teammanger Oliver Bierhoff hat für Verwirrung rund um Leon Goretzka vom FC Schalke 04 gesorgt. Der Mittelfeldspieler hat aber noch keine Entscheidung bezüglich seiner Zukunft getroffen.

Zahlreiche Vereine interessieren sich für den bald ablösefreien Goretzka. Dementsprechend sorgte Bierhoff am Donnerstag mit einer unüberlegten Äußerung für europaweites Aufsehen. Der Teammanger sprach von einem Wechsel nach England.

"Wir merken - aufgrund der Geldsummen, die ihr mit den TV-Summen generiert - dass junge Spieler wie Leroy Sane und Leon Goretzka nach England wechseln, und das ist nicht gut für unsere Liga, aber auch für die Qualität unseres Spiels", sagte Bierhoff gegenüber dem Guardian.

Hat sich Goretzka also schon für einen Wechsel nach England entschieden? Nein, so Bierhoff. Der DFB-Funktionär stellte im Anschluss auf Nachfrage von Reporter Raphael Honigstein klar, dass seine Aussage hypothetisch war. Er glaube, dass Goretzka noch immer keine Entscheidung getroffen habe.

Mehr bei SPOX: Das sagt Burgstaller zum kultigen X-Mas-Spot | Burgstaller: Was Foda auszeichnet | Bierhoff warnt vor Genügsamkeit