Bundesliga: Bestätigt: Engländer wollen Delaney

Vor einem halben Jahr wechselte Thomas Delaney zum SV Werder Bremen. Nun könnte der Mittelfeldspieler schon wieder wechseln - das hofft zumindest Brighton & Hove Albion .

Vor einem halben Jahr wechselte Thomas Delaney zum SV Werder Bremen. Nun könnte der Mittelfeldspieler schon wieder wechseln - das hofft zumindest Brighton & Hove Albion.

"Es stimmt. Natürlich gibt es dort Interessenten für Thomas", bestätigte Frank Baumann der Bild, dass Delaney umworben wird. Der Mittelfeldspieler steht demnach auf dem Zettel von Aufsteiger Brighton und könnte bis zu zwölf Millionen Euro einbringen.

Allerdings stellt Baumann auch klar: "Es gibt von unserer Seite kein Bestreben, ihn abzugeben." Auch nicht für eine derart enorme Summe: "Es gibt nichts, was uns überzeugen könnte, ihn abzugeben." Delaney soll bleiben und Werder weiterhin sportlich unterstützen.

Der Däne ist bis 2021 gebunden und entwickelte sich schnell zu Leistungsträger und Führungsspieler. Im Sommer bekommt er nun mit Ludwig Augustinsson einen Ex-Mitspieler zur Seite gestellt: "Wir haben ihn erst vor einem halben Jahr verpflichtet und wir haben sportliche Ambitionen."

Mehr bei SPOX: HSV sichert sich Papadopoulos | Medien: Neun Fußball-Bundesligisten erhöhen Dauerkartenpreise | Landet Adler in Mainz?