Bundesliga: Bayern-News: Gerüchte, Meldungen und Personalien zum FCB

Jupp Heynckes spricht über den Comeback-Plan für Manuel Neuer, eine spanische Zeitung über Robert Lewandowskis angeblichen Wechselwunsch im Sommer. Thomas Müller bleibt ganz cool. Die wichtigsten News und Gerüchte des Tages rund um den FC Bayern München.

Jupp Heynckes spricht über den Comeback-Plan für Manuel Neuer, eine spanische Zeitung über Robert Lewandowskis angeblichen Wechselwunsch im Sommer. Thomas Müller bleibt ganz cool. Die wichtigsten News und Gerüchte des Tages rund um den FC Bayern München.

Manuel Neuer: Comeback für Jupp Heynckes in Sichtweite

Unter der Woche feierte Manuel Neuer nicht nur seinen 32. Geburtstag, sondern auch seine Rückkehr auf den Trainingsplatz. Nach fast einem halben Jahr Pause wegen eines Mittelfußbruchs und den Folgen ist der Nationaltorhüter aber freilich noch nicht wieder bei 100 Prozent.

Jupp Heynckes ist aber sehr optimistisch, dass das Comeback des Ausnahmekeepers nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen wird. "Verletzung ist ausgeheilt", sagte der Bayern-Trainer. "Schritt für Schritt" wolle man Neuer nun an die "extremen Belastungen heranführen".

Einen Comeback-Termin für seinen Mannschaftskapitän nannte Heynckes aber noch nicht.

Robert Lewandowski bittet angeblich um Freigabe für Madrid

Karl-Heinz Rummenigge erklärte neulich noch, er sei sich sicher, dass Torjäger Robert Lewandowski seinen bis Sommer 2021 datierten Vertrag beim FC Bayern erfüllen werde. Ein Medienbericht aus Spanien deutet nun aber an, dass sich der Vorstandsboss des Rekordmeisters getäuscht haben könnte.

Wie AS berichtet, hat Lewandowski den FC Bayern um Freigabe für einen Wechsel im kommenden Sommer zu Real Madrid gebeten. Mehr Informationen gibt es hier.

Thomas Müller über Trainersuche: nur kein Stress

Beinahe täglich tauchen derzeit Gerüchte, Vermutungen und Wasserstandsmeldungen zum Thema Trainersuche beim FC Bayern auf. Thomas Müller will sich an irgendwelchen Spekulationen gar nicht erst beteiligen, wie er gegenüber Sky sagte, und wartet ganz entspannt ab.

Müller-Wohlfahrt legt mit Kritik an Pep Guardiola nach

Bayern-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hat die in seinem neuesten Buch geäußerte Kritik am früheren Bayern-Trainer Pep Guardiola bei einem TV-Auftritt in deutlichen Worten bekräftigt.

In der ZDF-Sendung Markus Lanz warf er dem spanischen Erfolgstrainer unter anderem Selbstüberschätzung vor. Mehr Infos.

Pep Guardiolas Titel mit den Bayern

Wettbewerb Jahr
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016
DFB-Pokal-Sieger 2014, 2016
FIFA-Klubweltmeister 2013
UEFA-Superpokal 2013

Mehr bei SPOX: Schalke: "Ab und zu war ein Arschklopfer nötig" | Dahoud über Formanstieg beim BVB: "Es kommt langsam" | Müller-Wohlfahrt legt mit Kritik gegen Pep Guardiola nach