Bundesliga: Bayern: Brazzo schwärmt von Neuzugängen

Bayern Münchens neuer Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat nach dem 3:1-Auftaktsieg gegen Bayer Leverkusen die Neuzugänge Corentin Tolisso, Niklas Süle und Sebastian Rudy gelobt. Auch an den Gegner richtete Brazzo positive Worte.

Bayern Münchens neuer Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat nach dem 3:1-Auftaktsieg gegen Bayer Leverkusen die Neuzugänge Corentin Tolisso, Niklas Süle und Sebastian Rudy gelobt. Auch an den Gegner richtete Brazzo positive Worte.

"Es sind super Jungs, die sich sehr gut eingelebt haben. Sie sind sehr gut aufgenommen in der Mannschaft", sagte Salihamidzic mit Blick auf die Neuzugänge.

Beim Eröffnungsspiel der 55. Bundesligasaison hatten mit Niklas Süle und Corentin Tolisso zwei Neuzugänge getroffen. "Wir sind total glücklich, dass wir solche Jungs verpflichtet haben", freute sich Brazzo.

Auch die Gäste ernteten für ihren Auftritt vom FCB-Verantwortlichen viel Lob. "Leverkusen war topfit, die haben 90 Minuten gepresst und echt gut gespielt."

Den dritten Treffer der Bayern erzielte Robert Lewandowski vom Elfmeterpunkt, für die Leverkusener war Admir Mehmedi erfolgreich.

Mehr bei SPOX: FC Bayern: Robben bricht Training ab | Ist das jetzt wieder Bayern-like? | FC Bayern nach Abend der Premieren "nicht im siebten Himmel"