Bundesliga: Baba zurück zu Schalke? Domenico Tedesco "nicht abgeneigt"

Kehrt Abdul Rahman Baba zum FC Schalke 04 zurück? Offenbar setzen sich die Königsblauen intensiv mit einer Rückholaktion des Chelsea-Verteidigers auseinander, nachdem er bereits in der Saison 2016/17 auf Leihbasis in Gelsenkirchen spielte.

Kehrt Abdul Rahman Baba zum FC Schalke 04 zurück? Offenbar setzen sich die Königsblauen intensiv mit einer Rückholaktion des Chelsea-Verteidigers auseinander, nachdem er bereits in der Saison 2016/17 auf Leihbasis in Gelsenkirchen spielte.

"Ein Spieler würde uns noch guttun, ich denke da vor allem an Abdul Rahman Baba für die linke Seite. Er hat in Gelsenkirchen noch eine Wohnung, kennt Schalke und Schalke kennt Baba", wird S04-Trainer Domenico Tedesco vom kicker zitiert.

"Wenn wir ihn für eine längere Zeit von Chelsea ausleihen könnten, wären wir nicht abgeneigt. Wie weit er sportlich aktuell wirklich ist, klären wir gerade", so Tedesco weiter. Bei den Blues steht der Linksverteidiger noch bis 2020 unter Vertrag, in der aktuellen Saison bestritt er noch kein Spiel.

Mehr bei SPOX: Hoffenheims Mark Uth tendiert wohl zu Schalke-Wechsel | Naldo zu Vertragsverlängerung bei Schalke: "Fühle mich unbeschreiblich wohl" | Viertelfinal-Auslosung: Übertragung im TV, Livestream und wann sie stattfindet