Bundesliga: Aubameyang: "Rennen hat begonnen"

Wer sichert sich am Ende der Saison die Torjägerkrone? Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund erklärt das Rennen für eröffnet und schickt eine Herausforderung an Robert Lewandowski.

Wer sichert sich am Ende der Saison die Torjägerkrone? Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund erklärt das Rennen für eröffnet und schickt eine Herausforderung an Robert Lewandowski.

"Das Rennen hat schon wieder begonnen", erklärte Aubameyang der Bild. Der Gabuner ist gespannt darauf, sich mit seinem polnischen Rivalen zu messen: "Wenn Lewy vorlegt, bin ich ja gewohnt, nachlegen zu müssen." Derzeit liegt Lewandowski mit sechs Toren vor Aubameyang mit vier Treffern.

Allerdings haben die Bayern auch ein Spiel mehr absolviert, Dortmund trifft am Mittwoch (20.30 Uhr im LIVETICKER) auf den Hamburger SV. Im letzten Jahr gelang Aubameyang dabei ein Viererpack. Ansonsten ist auch klar: "Es reicht mir ja, wenn ich Lewy erneut kurz vorm Saisonende überhole."

In der vergangenen Saison sicherte sich Aubameyang mit 31 Treffern den ersten Platz im Bundesliga-Ranking, Lewandowski kam auf 30 Tore. Der Stürmer vom FCB zeigte sich anschließend enttäuscht über die mangelnde Unterstützung von Spielern und Trainer.

Mehr bei SPOX: Medien: Neuer Ärztestreit in München | Stimmen: "Wir haben Schalke zu oft eingeladen" | Schalke sauer: "Das ist überhaupt kein Elfmeter"