Bundesliga: Alle Infos zum Keita-Wechsel nach Liverpool

Der FC Liverpool hat sich für die Saison 2018/19 die Dienste von Naby Keita gesichert. Der Guineer wird in dieser Saison noch für RB Leipzig auflaufen, ehe er auf die Insel wechselt. Wie sieht der Transfer im Detail aus? Wie hoch ist die Ablöse für den Mittelfeldspieler? SPOX liefert alle wichtigen Infos zum Transfer von Keita.

Der FC Liverpool hat sich für die Saison 2018/19 die Dienste von Naby Keita gesichert. Der Guineer wird in dieser Saison noch für RB Leipzig auflaufen, ehe er auf die Insel wechselt. Wie sieht der Transfer im Detail aus? Wie hoch ist die Ablöse für den Mittelfeldspieler? SPOX liefert alle wichtigen Infos zum Transfer von Keita.

Wer ist Keita und wie alt ist er?

Naby Deco Keïta wurde am 10. Februar 1995 in der guineischen Stadt Conakry geboren. Zum Zeitpunkt seines Wechsels zum FC Liverpool wird Keita 23 Jahre alt sein.

Nachdem er in seinem Heimatland bei Horoya AC seine ersten Schritte im Profifußball unternahm, wechselte der Mittelfeldspieler 2013 im Alter von 18 Jahren nach Frankreich zur zweiten Mannschaft des FC Istres. Nach zwei Jahren in Frankreich verpflichtete RB Salzburg Keita im Sommer 2014, ehe es 2016 weiter zum Schwesternklub RB Leipzig ging.

Beim Aufsteiger entwickelte sich der Rechtsfuß zu einem der Erfolgsgaranten der Aufstiegssaison und machte sich innerhalb kürzester Zeit als dynamischer Antreiber unverzichtbar im Mittelfeld. Durch die starke Saison wurden auch zahlreiche internationale Spitzenklubs auf ihn aufmerksam.

Naby Keitas Wechsel zu Liverpool und Vertrag

Nachdem der FC Liverpool und Jürgen Klopp bereits seit geraumer Zeit um die Dienste des Mittelfeldspielers gebuhlt hatten, verkündeten schließlich die Reds und RB Leipzig übereinstimmend den Transfer des Nationalspielers zum 1. Juli 2018. Über die Vertragslaufzeit sowie das Gehalt Keitas wurde bislang noch nichts bekanntgegeben. Bei den Leipzigern besaß Keita ursprünglich noch einen Vertrag bis 2020.

Keita selbst zeigte sich im Zuge des Transfers "hocherfreut, dass eine Einigung erzielt wurde und ich im kommenden Sommer Teil des FC Liverpool, einem wirklichen aufregenden Projekt, sein werde."

"Da meine Zukunft geklärt ist, kann ich mich jetzt darauf konzentrieren, mit RBL in dieser Saison große Erfolge zu feiern", wird der Nationalspieler darüber hinaus in der Pressemitteilung der Vereine zitiert.

Ablöse für Naby Keita

Für den Sommer 2018 besaß Keita Medienberichten zufolge eine Ausstiegsklausel in Höhe von 52 Millionen Euro. Nach SID-Informationen überweisen die Reds sogar insgesamt 70 Millionen Euro nach Leipzig, wodurch die fest verankerte Ausstiegssumme um 18 Millionen übertroffen wird.

Damit würde Keita hinter Ousmane Dembele und Kevin de Bruyne zum drittteuersten Abgang in der Geschichte der Bundesliga aufsteigen. Für die Reds stellt der Mittelfeldspieler sogar den teuersten Neuzugang aller Zeiten dar.

Keitas Statistik in der österreichischen und deutschen Bundesliga

Saison Verein Einsätze Tore Vorlagen Gelbe Karten
2014/2015 RB Salzburg 30 5 2 3
2015/2016 RB Salzburg 29 12 8 4
2016/2017 RB Leipzig 31 8 8 8

Erfolge im Verein

  • Österreichischer Meister mit RB Salzburg: 2014/15, 2015/16
  • Österreichischer Pokalsieger mit RB Salzburg: 2014/15, 2015/16

Karriere in der Nationalmannschaft

Sein Länderspieldebüt bestritt Keita am 5. September 2014 gegen Togo, als er gleich einen Assist zum 2:1-Sieg beisteuerte. Das Highlight im Nationaldress war bislang die Teilnahme beim Afrika-Cup 2015, als jedoch im Viertelfinale gegen Ghana Schluss war. In 24 Länderspielen erzielte der Mittelfeldspieler drei Treffer und legte weitere drei Tore auf.

Persönliche Auszeichnungen

  • Österreichs Spieler der Saison 2015/16

Mehr bei SPOX: Für 70 Millionen Euro: Keita-Wechsel von Leipzig nach Liverpool perfekt | Rangnick rechnet mit Keita-Abschied 2018 | Rangnick: "Keita? Intakte Mentalität"