Bundesliga: 34. Spieltag: Wer steigt ab? Wer schafft es nach Europa?

Der 34. Spieltag der Bundesliga steht an und damit die letzten Partien dieser Saison. Einige Fragen sind dabei noch offen: Wer steigt direkt ab? Wer kommt auf den Relegationsrang? Und wer qualifiziert sich für die europäischen Wettbewerbe? Hier gibt es die Übersicht über die Partien des letzten Spieltags und alle weiteren Informationen.

Der 34. Spieltag der Bundesliga steht an und damit die letzten Partien dieser Saison. Einige Fragen sind dabei noch offen: Wer steigt direkt ab? Wer kommt auf den Relegationsrang? Und wer qualifiziert sich für die europäischen Wettbewerbe? Hier gibt es die Übersicht über die Partien des letzten Spieltags und alle weiteren Informationen.

Am letzten Spieltag kommt es unter anderem noch zum Aufeinandertreffen zwischen Hoffenheim und Dortmund im Kampf um die Champions-League-Plätze. Der Gewinner hat gute Chancen auf einen Platz in der Königsklasse. Im Kampf um die Relegation empfängt der VfL Wolfsburg den 1. FC Köln bei dessen vorerst letztem Bundesliga-Spiel.

Letzter Spieltag: Die Bundesliga-Begegnungen im Überblick

Datum Uhrzeit Heimteam Gastteam Liveticker
Sa., 12.05.2018 15:30 Uhr Hamburger SV Borussia Mönchengladbach SPOX
Sa., 12.05.2018 15:30 Uhr Bayer Leverkusen Hannover 96 SPOX
Sa., 12.05.2018 15:30 Uhr FC Schalke 04 Eintracht Frankfurt SPOX
Sa., 12.05.2018 15:30 Uhr SC Freiburg FC Augsburg SPOX
Sa., 12.05.2018 15:30 Uhr Hertha BSC RB Leipzig SPOX
Sa., 12.05.2018 15:30 Uhr TSG Hoffenheim Borussia Dortmund SPOX
Sa., 12.05.2018 15:30 Uhr FC Bayern München VfB Stuttgart SPOX
Sa., 12.05.2018 15:30 Uhr VfL Wolfsburg 1. FC Köln SPOX
Sa., 12.05.2018 15:30 Uhr 1. FSV Mainz Werder Bremen SPOX

Entscheidend wird auch das Spiel des HSV gegen Mönchengladbach. Während es für Hamburg um die Rettung vor dem Abstieg geht, ist für Gladbach noch die Europa League drin.

Die Tabelle der Bundesliga

Platz Team Sp. Tore Diff Pkt.
1. Bayern München 32 88:23 65 81
2. Schalke 04 32 50:36 14 57
3. Borussia Dortmund 32 62:42 20 55
4. TSG Hoffenheim 32 63:45 18 52
5. Bayer Leverkusen 32 55:42 13 51
6. RB Leipzig 32 47:50 -3 47
7. Eintracht Frankfurt 32 42:44 -2 46
8. VfB Stuttgart 32 30:35 -5 45
9. Borussia M'gladbach 32 43:49 -6 44
10. Hertha BSC 32 40:37 3 43
11. FC Augsburg 32 42:42 0 41
12. Werder Bremen 32 35:39 -4 38
13. Hannover 96 32 39:50 -11 36
14. 1. FSV Mainz 05 32 35:49 -14 33
15. SC Freiburg 32 29:53 -24 33
16. Wolfsburg 32 31:43 -12 30
17. Hamburger SV 32 27:49 -22 28
18. 1. FC Köln 32 33:63 -30 22

Leipzig und Leverkusen und kämpfen dagegen noch um die Champions-League-Plätze. Für ihre Gegner am letzten Spieltag, Hertha und Hannover, geht es dagegen nicht mehr um viel. Zudem können sie darauf hoffen, dass Hoffenheim eventuell gegen Dortmund verliert.

Vor dem 33. Spieltag: Die Torjägerliste

Spieler Verein Tore
Robert Lewandowski FC Bayern München 28
Nils Petersen SC Freiburg 15
Mark Uth TSG Hoffenheim 14
Kevin Volland Bayer Leverkusen 14
Michael Gregoritsch FC Augsburg 13
Pierre-Emerick Aubameyang Borussia Dortmund 13
Andrej Kramaric TSG Hoffenheim 12
Sandro Wagner TSG Hoffenheim/FC Bayern München 12
Alfred Finnbogason FC Augsburg 12
Niclas Füllkrug Hannover 96 12

Mehr bei SPOX: FC Bayern-News: Jupp Heynckes nennt Leistung in Madrid "Kunst" | Eintracht Frankfurt: Folgt Zeljko Buvac auf Niko Kovac? | 1. FC Köln: Timo Horn verlängert bis 2023