Bundesliga: 1. FC Köln stellt Europacup-Trikots vor

Der 1. FC Köln hat seine Trikots für die kommende Europa-League-Saison vorgestellt. Das rote Trikot mit weißen Nadelstreifen und weißem V-Kragen ist angelehnt an jenes Design, in dem der FC seine erfolgreichste Europacup-Saison gespielt hat.

Der 1. FC Köln hat seine Trikots für die kommende Europa-League-Saison vorgestellt. Das rote Trikot mit weißen Nadelstreifen und weißem V-Kragen ist angelehnt an jenes Design, in dem der FC seine erfolgreichste Europacup-Saison gespielt hat.

Die Rheinländer standen in der Spielzeit 1985/86 in den beiden Endspielen des UEFA-Cups gegen Real Madrid, zogen allerdings gegen die Königlichen (1:5 in Madrid und 2:0 in Berlin) kurz vor der WM in Mexiko den Kürzeren. Trainer der damaligen FC-Mannschaft war Georg Keßler.

Das Trikot von Ausrüster Erima wird um rote Hosen und Stutzen ergänzt, in denen weiße Akzente das Nadelstreifen-Design aufnehmen. Der FC trifft in der Gruppe H der Europa League auf den FC Arsenal, BATE Borissow aus Weißrussland und Roter Stern Belgrad.

Das Trikot kostet 79,99 Euro, Vereins-Mitglieder erhalten es für 71,99 Euro. In Kindergrößen kostet es 59,99 Euro (Mitglieder 53,99 Euro).

Mehr bei SPOX: Fast 600 Millionen Euro: Bundesliga stellt Transferrekord auf | Ex-Köln-Profi Maniche ist jetzt Klub-Boss | Köln und Arsenal mit Video-Kooperation