Bundesgerichtshof kippt Vertragsstrafen beim Schlemmerblock

Die beim Gutscheinheft Schlemmerblock vorgesehenen Vertragsstrafen sind zu pauschal und daher unwirksam. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag in Karlsruhe. Gastwirte, die sich nicht an die vereinbarten Regeln halten und beispielsweise Gutscheine nicht einlösen, müssen danach derzeit keine Vertragsstrafe bezahlen.