Coup verpasst: Schindler scheitert bei Debüt

Nadine Münch
Martin Schindler ist beim European Darts Matchplay in Hamburg ausgeschieden

Martin Schindler hat bei der PDC Darts-WM 2018 (täglich LIVE im TV, LIVESTREAM und im LIVETICKER) die nächste Überraschung aus deutscher Sicht verpasst.

Einen Tag nach dem Sensationssieg des zweiten deutschen Teilnehmers Kevin Münch gegen Superstar Adrian Lewis musste sich der 21-Jährige bei seinem WM-Debüt dem Australier Simon Whitlock in Runde eins mit 3:1 geschlagen geben.

"Gerade weil es das erste Mal war für mich, war es nicht einfach, mit der Atmosphäre klarzukommen. Es ist ein Spiel der vergebenen Chancen gewesen. Am Ende hat er auch verdient gewonnen. Schande über mein Haupt, da bin ich selbst Schuld", sagte ein selbstkritischer Schindler nach seiner Niederlage bei SPORT1.


Dabei blieb der an Rang zehn gesetzte "Wizard" mit einem Drei-Dart-Average von 87 Punkten weit unten seinen Möglichkeiten, doch Schindler konnte vor allem aufgrund einer schwachen Doppelquote von nur 18 Prozent nach dem 1:1-Ausgleich keinen weiteren Satz mehr gewinnen.

Mit einem 127er-Finish holte sich Whitlock das Match und trifft in der zweiten Runde auf den Sieger der Partie Darren Webster gegen Devon Petersen, die am Donnerstag ans Oche treten.

Weitere Infos zum Darts, Order of Merit und Portraits der Top-Stars auf dartsblog.de


Smith vor Kracher-Duell

Michael Smith sicherte sich zuvor das Kracher-Duell gegen seinen Landsmann Rob Cross. Der 27 Jahre alte Schützling von Superstar Gary Anderson behauptete sich in seinem Erstrundenmatch gegen den Iren Lennon mit 3:2 durch und trifft in Runde zwei auf den gleichaltrigen Shootingstar Cross.

Der gesamte WM-Spielplan als PDF

Obwohl der "Bully Boy" sehr gut in die Partie kam und sich mit einem starken 150er-Finish die 2:0-Führung sicherte, schaffte der 24-Jährige Lennon noch den Satzausgleich. Trotz insgesamt besserer Doppelquote und besserem Drei-Darts-Average musste sich Lennon am Ende beugen.


Im letzten Match des Abends mühte sich Justin "The Force" Pipe gegen Bernie Smith zu einem knappen 3:2-Erfolg. Der Neuseeländer hatte zuvor sein Vorrundenmatch gegen den Chinese Xiao Chen Zong mit einem 146er-Finish zum 2:0 (Best-of-Three-Sets) gewonnen und sich so das Erstrundenduell mit dem Engländer erspielt.

Die Darts-WM im englischen Original-Kommentar LIVE auf DAZN - jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Die Ergebnisse des Tages im Überblick:

Xiao Chen Zong - Bernie Smith 0:2 (Vorrunde, Best-of-3-Sets)
Michael Smith - Steve Lennon 3:2 (1. Runde, Best-of-5-Sets)
Simon Whitlock - Martin Schindler 3:1 (1. Runde, Best-of-5-Sets)
Justin Pipe - Bernie Smith 3:2 (1. Runde, Best-of-5-Sets)