Bußlers Gold-Geheimtipps: Goldverbot! So handeln Sie jetzt richtig

Markus Bußler
1 / 1
Goldexperte Bußler: Ein erster Schritt aus dem Tal

Der Goldpreis konsolidiert weiter. Die COT-Daten sind nach Ansicht von Markus Bußler auch noch nicht so stark bereinigt, dass eine neue Aufwärtsbewegung starten kann. Deshalb müssen sich Anleger noch etwas in Geduld üben. Doch ein neues Gespenst macht die Runde: Ein Goldhandelsverbot macht die Runde!

Sowohl Gold als auch Silber sind derzeit charttechnisch angeschlagen. Bei Gold könnte zwar die 200-Tage-Linie im Bereich von 1.237 Dollar noch Halt geben. Doch auch ein Rutsch darunter ist nach Ansicht von Bußler nicht mehr ausgeschlossen. Erfreulich ist jedoch: Die Minenaktien haben gestern erstmals wieder eine relative Stärke zum Goldpreis aufgebaut. Und das macht Mut, dass die Verkäufe des GDXJ endlich beendet sein sollten und der Markt wieder zur Normalität zurückkehrt.

Im Rahmen der Einzelaktien geht es diesmal um die Aktien von K92, Aztec Minerals, Volcanic Gold und einen neuen kleinen Wert, den sich Anleger zumindest einmal auf die Watchlist setzen sollten. Was Bußler von der Panik um ein mögliches Goldverbot am 26. Juni hält, erfahren Sie in der Sendung, die Sie gleich hier abrufen können.