Bryan, Garnier & Co berät TactoTek bei neuer Finanzierungsrunde / Finnischer Spezialist für smarte Elektronikanwendungen sammelt 23 Mio. Euro ein

DGAP-News: Bryan, Garnier & Co. / Schlagwort(e): Finanzierung
06.02.2020 / 15:19
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

München, 6.2. 2020: Mit Unterstützung des deutschen Teams der Investmentbank Bryan, Garnier & Co hat TactoTek Oy, finnischer Anbieter von smarten elektronischen Speziallösungen der nächsten Generation (gedruckte Elektronikbauteile), in einer Finanzierungsrunde der Serie C insgesamt 23 Millionen Euro eingesammelt. Er konnte unter anderen den finnischen Wagniskapitalgeber Nordic Option, den skandinavischen Finanzinvestor Valeado, den US-amerikanischen VC-Fonds 3M Ventures, den japanischen Elektronik-Anbieter Cornes Technologies Limited sowie Repsol Energy Ventures, den VC-Arm des globalen Energiekonzerns Repsol Energy mit Hauptsitz in Spanien, als neue Investoren gewinnen.

Zu den bisherigen Investoren gehören u.a. auch die deutsche Nanogate, die zugleich auch Kunde ist und mit Hilfe der Technologie der Finnen breitflächig spritzgegossene Struktur-Elektroniklösungen fertigt. In den zwei Finanzierungsrunden davor hatte das Unternehmen bereits knapp 23 Mio. Euro einwerben können.

Die 2011 gegründete TactoTek konzentriert sich auf die Entwicklung, Industrialisierung und Lizenzierung von In-Mold Structural Electronics (IMSE), die globale Nachfrage nach diesen elektronischen Speziallösungen wächst rasant. Die proprietäre IMSE-Technologie verändert die Art und Weise, wie Elektronik für verschiedene Märkte entwickelt und produziert wird, einschließlich der Automobil- und Hausgeräteindustrie bis hin zu Wearable/IoT-Lösungen. Leicht, dünn und langlebig, bringen IMSE-Lösungen elektronische Funktionen auf elegante Oberflächen, sie können etwa Sensoren und andere Funktionen auf beliebige Oberflächen wie z.B. Holzleisten im Automobil drucken. Zu den Kunden von TactoTek gehören neben den deutschen Unternehmen Nanogate und Novem u.a. auch der japanische Kyocera-Konzern.

Um die weitere geografische Expansion und den verstärkten Eintritt in den Automobil- und den Verbraucherelektronikmarkt finanzieren zu können, beauftragte Tactotek Oy die Investmentbank Bryan, Garnier & Co. mit der Prüfung von Finanzierungsalternativen. Bryan, Garnier & Co. fungierte als exklusiver Finanzberater für die Privatplatzierung. Dies ist eine weitere wichtige Transaktion für die Technologie-Praxis von Bryan, Garnier & Co. und belegt ihre Kompetenz im Bereich der Smart Industries. Weitere Transaktionen umfassen u.a. die Übernahme von SmartMeUp durch Magneti Marelli und Privatplatzierungen für Unifly, Canatu und Visedo sowie für die deutsche Smart Thermostat-Firma tado.

Unternehmensprofil:

Bryan, Garnier & Co, 1996 in Paris und London gegründet, ist eine auf europäische Wachstumsfirmen ausgerichtete Investmentbank mit Büros in London, Paris, München, Stockholm, Oslo, Reykjavík, New York, Palo Alto und Shanghai. Als unabhängige Full-Service-Investmentbank bietet sie umfassende Finanzierungsberatung und Begleitung entlang des kompletten Lebenszyklus ihrer Mandanten - von ersten Finanzierungsrunden bis zu einem potenziellen Verkauf oder Börsengang mit späterer Anschlussfinanzierung. Das Service-Spektrum umfasst Aktienanalysen, Verkauf und Handel von Aktien, private und öffentliche Kapitalbeschaffung sowie M&A-Beratung für Wachstumsunternehmen und deren Investoren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den verschiedenen Wachstumsbranchen wie Technologie und Gesundheit, aber auch Smart Industries & Energie, Marken- und Konsumgüter sowie Business Services. Bryan Garnier ist ein eingetragener Broker und bei der FCA in Europa und der FINRA in den USA zugelassen.

Für Rückfragen:

Regine Petzsch
Advice Partners
Steinsdorfstr. 2
80538 München
T +49 (89) 286593-29
regine.petzsch@advicepartners.de



06.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this