Bruder des abgesetzten Nawaz Sharif soll nun Pakistan regieren

Schabas Sharif soll nach dem Willen von Pakistans Regierungspartei neuer Regierungschef werden.

Sharif führt bisher den Bundesstaat Pandschab. Er ist allerdings auch ein Bruder des bisherigen Regierungschefs Nawas Sharif, der gerade erst vom Obersten Gericht abgesetzt wurde.

Der bekannteste Oppositionspolitiker Imran Khan kritisiert, dass Pakistans Parteien nur Familienparteien seien, wie eine Art Monarchie. Schabas Sharif, so sagt er, ohne Einzelheiten zu nennen, werde mit Korruptionsvorwürfen in Verbindung gebracht.

Dass der Sharif-Bruder aber neuer Regierungschef wird, ist gesichert: Seine Partei hat im Parlament eine deutliche Mehrheit.

Erst muss jedoch ein Sharif-Vertrauter das Amt noch übergangsweise bekleiden.

Schabas Sharif kann es nur übernehmen, wenn er Abgeordneter ist: Er muss in den nächsten Wochen also überhaupt erst noch auf einen Parlamentssitz gewählt werden.