BrowserStack kündigt volle Unterstützung für Selenium 4 an

·Lesedauer: 3 Min.

SAN FRANCISCO, November 22, 2021--(BUSINESS WIRE)--BrowserStack, die weltweit führende Plattform für Softwaretests, hat heute die Unterstützung von Selenium 4, dem Produkt für Automatisierungstests, in BrowserStack Automate bekannt gegeben. Selenium 4 wurde im Oktober 2021 eingeführt und bietet eine Vielzahl neuer Funktionen, die von BrowserStack Automate standardmäßig unterstützt werden (keine spezielle Installation oder Konfiguration erforderlich).

„Das Open-Source-Programmteam von BrowserStack hat mit dem Selenium-Projekt kooperiert und in den letzten zwei Jahren umfassend zu Selenium 4 beigetragen. So haben wir beispielsweise an der Neufassung von Selenium Grid gearbeitet", sagt David Burns, Leiter der Open-Source-Abteilung bei BrowserStack und Core Contributor für Selenium. „Wir haben außerdem Code zu wichtigen Teilen wie den Observability-Funktionen beigesteuert, an den unterstützten Sprachen in den Anbindungen des Selenium-Clients mitgearbeitet, und unsere Praktikanten haben die erste Version der neuen Selenium Grid UI gebaut und die GraphQL-Unterstützung verbessert."

Eines der spannendsten Updates ist die Einführung von „relativen Locators", die es Entwicklern ermöglicht, Seitenelemente anhand ihrer relativen Position zueinander zu lokalisieren, was vor allem beim Umgang mit komplexen DOM-Strukturen hilfreich ist. Darüber hinaus können Entwickler dank der Unterstützung für die BiDi-APIs Konsolenprotokolle des Browsers überwachen, JS-Ausnahmen verfolgen und Netzwerkanfragen über den NetworkInterceptor abfangen, validieren oder modifizieren.

„Die Funktionen von Selenium 4 gehen über die reine Browserfunktionalität hinaus. Die Unterstützung seitens Automate für alle neuen Funktionen von Selenium 4 stellt sicher, dass die Nutzer den maximalen Nutzen aus unserer Plattform ziehen", sagt Nakul Aggarwal, Mitbegründer und CTO von BrowserStack. „Wir engagieren uns für eine enge Zusammenarbeit mit der Open-Source-Community und geben ihr etwas zurück."

Über BrowserStack

BrowserStack ist die weltmarktführende Plattform für Softwaretests und führt täglich mehr als zwei Millionen Tests in 15 globalen Rechenzentren durch. BrowserStack unterstützt Tesco, Shell, NVIDIA, Discovery, Wells Fargo und mehr als 50.000 Kunden bei der schnellen Bereitstellung von Qualitätssoftware durch die Verlagerung von Tests in ihre Cloud. Die Plattform von BrowserStack bietet sofortigen Zugang zu mehr als 3.000 echten mobilen Geräten und Browsern auf einer äußerst zuverlässigen Cloud-Plattform, die sich bei wachsenden Testanforderungen problemlos skalieren lässt.

BrowserStack wurde 2011 gegründet und ist ein privates Unternehmen, das von Accel, Bond Capital und Insight Partners finanziell unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie unter browserstack.com, oder folgen Sie uns auf Twitter @browserstack.

Über Selenium

Selenium ist ein übergreifendes Open-Source-Projekt für eine Reihe von Tools zur Webbrowser-Automatisierung. Das Projekt wurde 2004 entwickelt und es gibt mittlerweile ein großes Ökosystem von Open-Source-Projekten, die um Selenium herum aufgebaut sind. Weitere Informationen finden Sie unter selenium.dev oder folgen Sie uns auf Twitter @SeleniumHQ.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211122006627/de/

Contacts

Ayushi Jain
press@browserstack.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.