Brown als erster deutscher Tennisprofi in Wimbledon weiter

Dustin Brown setzte sich gegen den Portugiesen Joao Sousa durch. Foto: Friso Gentsch

Dustin Brown ist beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon als erster deutscher Tennisprofi in die zweite Runde eingezogen. Der 32-Jährige aus Winsen/Aller setzte sich gegen den Portugiesen Joao Sousa mit 3:6, 7:6 (7:5), 6:4, 6:4 durch.

Nach genau zwei Stunden Spielzeit verwandelte Brown seinen ersten Matchball. Er trifft nun auf Vorjahressieger Andy Murray aus Großbritannien oder den Kasachen Alexander Bublik. Bei dem Rasenturnier in London standen insgesamt 17 deutsche Profis im Hauptfeld, neun Herren und acht Damen. Das Preisgeld beträgt 31,6 Millionen Pfund.

Damen-Weltrangliste

Herren-Weltrangliste

Mitteilung zu Setzliste

Ergebnisse Qualifikation Damen

Turnier-Tableau Damen

Ergebnisse Qualifikation Herren

Turnier-Tableau Herren