Broncos leiten Pleite mit Patzern selber ein

Broncos-Quarterback Trevor Siemian (r.) kassierte gegen die Chiefs drei Interceptions

Die Highlights aus dem Spiel Denver Broncos gegen Kansas City Chiefs im Video:


Nächste Pleite für die Denver Broncos in der NFL.

Zum Abschluss des achten Spieltages verlor das Team von Trainer Vance Joseph mit 19:29 bei den Kansas City Chiefs. Für die Broncos ist es die dritte Pleite in Folge. Die Chiefs konnten dagegen den Abwärtstrend aus den letzten beiden Wochen stoppen und ihren sechsten Saisonsieg einfahren.

(DAZN zeigt die NFL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Für die Broncos begann das Spiel gleich mit dem ersten Rückschlag. Nach 5,5 Minuten kassierte das Team um Quarterback Trevor Siemian nach einem Fumble Return bereits den ersten Touchdown. Nach einem Pass von Chiefs-Quarterback Alex Smith auf Travis Kelce lagen die Broncos nach dem ersten Viertel bereits mit 0:14 in Rückstand.

Siemian erwischt schlechten Tag

Fünf Field Goals von Harrison Butker und zwei weitere Touchdowns aufseiten der Chiefs beendeten jegliche Hoffnungen der Broncos auf einen Sieg. Quarterback Trevor Siemian erwischte ohnehin keinen guten Tag und musste drei Interceptions hinnehmen. Außerdem kassierten die Broncos zwei Fumbles.

Der Deutsche Kasim Edebali stand bei Denber auf dem Feld - ihm gelang ein Hit gegen Alex Smith.

In der AFC West liegen die Kansas City Chiefs mit sechs Siegen und zwei Niederlagen an der Spitze. Die Broncos folgen mit drei Siegen und vier Niederlagen auf dem zweiten Platz. In der kommenden Woche geht es für die Broncos zu den Philadelphia Eagles. Die Chiefs müssen zu den Dallas Cowboys.