Bringt BMW den legendären CSL zurück?

feedback@motor1.com (Stefan Wagner)
Bringt BMW den legendären CSL zurück?

/>

BMW extrem: Möglicher M4 CSL am Nürburgring erwischt

Vor knapp eineinhalb Monaten konnte man schon ein wenig erahnen, was da bald auf uns zukommen wird. BMW hatte sich das berühmte (und hochbegehrte) Kürzel für seine M-Modelle schützen lassen. CSL statt GTS? Es sieht stark danach aus. Mitte Juni schließlich, also vor gut zwei Wochen, setzten sich weitere entscheidende Teile des CSL-Puzzles zusammen. Am Nürburgring wurde erstmals ein M4- GTS-Prototyp erwischt. M4 GTS? War da nicht …? Stimmt, die auf 700 Exemplare limitierte Hardcore-M4-Version kam 2016 und ist freilich längst ausverkauft. Warum also würde man das Ding am Nürburgring spazieren fahren? Noch dazu modifiziert und ein wenig radikalisiert? Nun, wenn man Zwei und Zwei zusammenzählt, kann man nur zu einem Schluss kommen: Dieser Erlkönig ist ein Vorbote des kommenden M4 CSL.




Extremere Karosserie

Jetzt ist der Prototyp wieder aufgetaucht. Fahrend auf und tankend an der Nordschleife. Und aus der Nähe betrachtet erkennt man durchaus Unterschiede zum M4 GTS (auch wenn noch M4 GTS draufsteht): Der Frontsplitter ist fest und zieht sich seitlich höher um die Frontschürze. Außerdem gibt es fettere Seitenschweller und einen deutlich monumentaleren Heckflügel, der noch dazu auf ziemlich dicken Füßen steht. Ebenfalls sehr extrem: Der neue Diffusor, der auch auf einem Tourenwagen nicht Fehl am Platz wäre.




Stärker und leichter?

Was bei der Krönung der M4-Reihe technisch zu erwarten ist, ist schwer zu sagen. Der M4 GTS brachte es auf 1.510 Kilo. Vielleicht sollte man bei einem Modell mit dem Zusatz „Coupé, Sportlich, Leichtbau“ hier nochmal ansetzen. Den Dreiliter-Biturbo-Motor wird man auch dem CSL gönnen. Im M4 GTS lieferte er dank Wassereinspritzung 500 PS und 600 Newtonmeter. Gut möglich, dass der M4 CSL hier nochmal nachlegt. Der letzte BMW mit dem legendären Kürzel war der 360 PS starke M3 CSL aus dem Jahr 2004. Unter Enthusiasten gilt er noch immer als einer der besten, wenn nicht DER beste Fahrer-BMW. Die Preise auf dem Gebrauchtwagen-Markt schießen seit Jahren in den Himmel. Nun scheint BMW seine kritischsten Kunden zu erhören und legt CSL-mäßig nach. Wir rechnen 2019 mit dem neuen Top-M4. Weitere CSL-Modelle sollen ebenfalls in Planung sein.


Lesen Sie auch: