Bring Me the Horizon: 45 Songs für das neue Album

Bring Me the Horizon credit:Bang Showbiz
Bring Me the Horizon credit:Bang Showbiz

Bring Me the Horizon haben satte 45 Tracks für ihr neues Album aufgenommen.

Das nennt man fleißig: Die britische Rockband verrät im Interview mit ‚BANG Showbiz‘, dass sie bereits eine stolze Menge an Songs für die kommende Platte fertig haben. Hören werden die Fans aber wohl nur einen Bruchteil davon. „Wir haben mittlerweile seit circa einem Jahr daran gearbeitet. Wir haben jede Menge Musik und sind einfach sehr wählerisch, was wir veröffentlichen wollen. Wir haben wahrscheinlich um die 45 Songs“, erzählt Frontmann Oli Sykes. Der herausfordernde Teil bestehe darin, auszuwählen, welche Lieder es auf die fertige LP schaffen.

Doch das sind nicht die einzigen aufregenden Pläne, die die Gruppe für dieses Jahr hat. „Wir werden hoffentlich eine Menge Gigs machen, wenn in der Welt alles gut läuft. Viele europäische Festivals und im September reisen wir in die USA“, freut sich der ‚Can You Feel My Heart‘-Interpret.

Erst 2020 hatten Bring Me the Horizon die EP ‚Post Human: Survival Horror’ veröffentlicht, die im Heimstudio aufgenommen wurde. Damit schafften sie es auf Platz vier der deutschen und Platz eins der britischen Charts.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.