Brent durchbricht 13-Jahre-Trend, Gas nahe Widerstand: Grafik

·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Anzeichen einer globalen Energiekrise lassen die Ölpreise klettern. Auch Erdgas verteuert sich, da die Bestände im Vorfeld der Heizsaison niedrig bleiben. Beide Märkte erreichen charttechnisch wichtige Marken. Brent hat sich in diesem Jahr mehr als 50% verteuert und damit eine 13-Jahres-Trendlinie überschritten. So teuer wie derzeit war Nordsee-Öl seit fast drei Jahren nicht. Der Erdgas-Preis nimmt Kurs auf den oberen Rand des 9-Jahres-Trendkanals.

Most Read from Bloomberg

Überschrift des Artikels im Original:Brent Breaks 13-Year Trendline as Gas Tests Resistance: Chart

Most Read from Bloomberg Businessweek

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.