Brad Pitt wünscht sich erneute Zusammenarbeit mit Sandra Bullock

Brad Pitt credit:Bang Showbiz
Brad Pitt credit:Bang Showbiz

Brad Pitt hofft, weiterhin mit Sandra Bullock zusammenarbeiten zu können.

Der 58-jährige Brad hatte zuvor einen Cameo-Auftritt für Sandras 'The Lost City'-Projekt gedreht und die Stars arbeiteten für 'Bullet Train' erneut zusammen, in dem die Schauspielerin Maria Beetle darstellt, die die Betreuerin des ausgebildeten Auftragskillers Ladybug (Pitt) ist.

Brad verriet nun, dass er hofft, dass er und seine "alte Freundin" auch in der Zukunft zusammenarbeiten werden. In einem Gespräch mit dem brasilianischen Moderator Hugo Gloss erklärte der Hollywood-Star: "Sandy ist eine alte Freundin von mir. Sie ist eine hartnäckige Person, die ich im Laufe der Jahre um Gefälligkeiten bitten konnte, und das habe ich viele, viele Male getan, und sie ist immer für mich dagewesen. Ihr Timing war großartig, sie war eine großartige Person, sie in einer Situation mit dieser Art von Intimität in meinem Ohr haben zu können. Es hat einfach echt gut geklappt und sie hatte ihren Film und ich durfte ein bisschen an ihrem Projekt mitwirken. Ich denke, dass wir das auch in Zukunft so machen werden." Pitt lobte zudem seinen 'Bullet Train'-Co-Star Joey King, die in dem Film die angeheuerte Auftragskillerin Prince darstellt. "Sie ist ein Kraftpaket. Sie war gerade einmal 21, als wir den Film drehten. Hören Sie mal, ich halte uns für ziemlich schlau, aber sie ist die Schlauste von uns allen gewesen", verriet der Prominente.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.