Boxen: Tyson zu McGregor: "Dummer Arsch wird getötet"

Mike Tyson sieht im Duell zwischen Conor McGregor und Floyd Mayweather nur einen möglichen Sieger. Er erwartet gar noch Schlimmeres für den Iren aus der UFC.

Mike Tyson sieht im Duell zwischen Conor McGregor und Floyd Mayweather nur einen möglichen Sieger. Er erwartet gar noch Schlimmeres für den Iren aus der UFC.

"McGregor wird im Boxen getötet werden", so Tyson vor dem Megaevent am 26. August. Die Legende ist sich sicher: "McConor [sic!] hat seinen dummen Arsch in eine Position gebracht, die bedeuten wird, dass er ausgeknockt wird." Das Regelwerk soll dem Iren demnach zum Verhängnis werden.

Tyson ist sich sicher: "McConor [sic!] kann weder treten, greifen noch weitere solche Dinge. Er wird nicht den Hauch einer Chance haben." Floyd Mayweather würde boxen "seit er ein Baby" war und hätte seinem Konkurrenten damit einiges voraus.

Tatsächlich geht Mayweather als Boxer mit einer Bilanz von 49:0 als klarer Favorit in den Kampf in Las Vegas. McGregor setzt auf andere Werte, so Tyson: "Floyd hat noch nie einen solchen Charakter getroffen. Ich würde sagen, er ist respektlos - aber das kann ich nicht, weil es so lustig ist."

Mehr bei SPOX: Rookies lassen Top-Teams jubeln | Die aktuellen UFC-Champions | Termine: Die anstehenden Box-Highlights