Boxen: Trainer: Canelo hat Gewichtsproblem

Das Gewicht von Saul Canelo Alvarez könnte vor dem Kampf mit Gennady Golovkin zum Problem werden. Der Herausforderer ist momentan wohl deutlich zu schwer.

Das Gewicht von Saul Canelo Alvarez könnte vor dem Kampf mit Gennady Golovkin zum Problem werden. Der Herausforderer ist momentan wohl deutlich zu schwer.

"Er könnte Probleme damit haben, das richtige Gewicht zu erreichen. Er hat jede Menge aufgebaut", stellte Trainer Freddie Roach bei ESPN fest. Zum Weigh-In am Freitag darf Canelo nicht mehr als 160 Pfund (rund 72 Kilogrmam) wiegen.

Momentan wird das Gewicht des Boxers allerdings auf zwischen 180 und 190 Pfund geschätzt - das wäre für den momentanen Zeitpunkt deutlich zu viel. Box-Experte Dan Rafael vermutet daher einen ganz anderen Plan: Canelo könnte auf den IBF-Titel bewusst verzichten.

Würde der Kämpfer zu schwer in den Kampf gehen und auch den zweiten Weigh-In am Samstagmorgen mit 170 Pfund reißen, wäre der Kampf kein Titelkampf mehr. Allerdings würde Canelo weiterhin die Chance haben, "GGG" auszuschalten und damit enorm an Prestige zu gewinnen.

Mehr bei SPOX: Alle Infos zum Fight: Gennady Golovkin vs. Canelo Alvarez | Canelo: "Hätte GGGs Gegner schneller ausgeknockt" | Golovkin zeigt sich zuversichtlich