Boxen: Klitschko vs. Joshua: 11.11. in Vegas?

Das Rematch zwischen Wladimir Klitschko und Anthony Joshua nimmt immer weitere Formen an. Las Vegas hat sich in puncto Ausrichtung als Top-Kandidat etabliert - und auch das Datum wird konkreter.

Das Rematch zwischen Wladimir Klitschko und Anthony Joshua nimmt immer weitere Formen an. Las Vegas hat sich in puncto Ausrichtung als Top-Kandidat etabliert - und auch das Datum wird konkreter.

Informationen der Daily Mail zufolge soll der Rück-Kampf um den Schwergewichts-Titel für den 11. November geplant sein. Joshuas Promoter Eddie Hearn fügte hinzu, dass der Kampf mutmaßlich in Las Vegas stattfinden soll.

Joshua hatte Klitschko im April in London via Knock-Out in der 11. Runde besiegt und hält dadurch jetzt den IBF-, den WBA und den IBO-Schwergewichts-Titel. Hearn erklärte im Gespräch mit Sky Sports News außerdem: "Ich war mit AJ in Las Vegas, wir haben uns offiziell für eine Nevada-Box-Lizenz beworben und das hat alles gut geklappt."

Weiter gehe er davon aus, dass alles "noch etwa zwei Wochen dauert. Aber ich denke, dass Klitschko diesen Kampf annehmen wird und dass er in Vegas steigt."

Mehr bei SPOX: Eine neue Ära im Schwergewicht | Klitschko-Kampf als "Rumble in the Jungle"? | Klitschko-Rematch gegen Joshua möglicherweise in Las Vegas