Boxen: Ibrahimovic: McGregor schlägt Mayweather

Floyd Mayweather gegen Conor McGregor - Wer gewinnt den Boxkampf des Jahres? Zlatan Ibrahimovic von Manchester United drückt dem Iren McGregor die Daumen und glaubt, dass dieser den Kampf gewinnen kann.

Floyd Mayweather gegen Conor McGregor - Wer gewinnt den Boxkampf des Jahres? Zlatan Ibrahimovic von Manchester United drückt dem Iren McGregor die Daumen und glaubt, dass dieser den Kampf gewinnen kann.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (ab 3.00 Uhr ) steigen die beiden Kontrahenten in den Ring. Der schwedische Superstar der Red Devils zählt zu den interessierten Zuschauern. Über die beiden Protagonisten erklärt Ibrahimovic gegenüber SportBible: "Hier hast du einen, der eine langjährige Karriere vorzuweisen hat - Das ist Mayweather." Zu McGregor sagt der Schwede: "Und dann hast du einen, der in ganz kurzer Zeit Karriere und sich einen großen Namen gemacht hat."

Besonders vom ehemaligen MMA-Kämpfer zeigt sich der Mittelstürmer angetan. "Ich bin ein großer Fan der MMA. Conor hat die Power, um jeden schlagen zu können. Er ist der Ibrahimovic der MMA. Er wird gewinnen", so der 35-Jährige.

Der Mega-Kampf steigt in Las Vegas. DAZN überträgt den mit Hochspannung erwarteten Kampf exklusiv in Deutschland und Österreich. Alle wichtigen Infos zum Fight zwischen Mayweather und McGregor findet ihr hier.

Mehr bei SPOX: Head-to-Head: Demonstration oder Sensation? | Alle Infos zu Mayweather vs. McGregor | Vor Megafight: 10.000 Fans beim Wiegen!