Bosz setzt auf bandagierten Alario

·Lesedauer: 2 Min.

Die hohe Belastung der vergangenen Wochen war Lucas Alario bereits am Montag nach seiner Auswechslung beim 3:1 gegen den FC Augsburg anzusehen.

Der Stürmer von Bayer Leverkusen ließ sich sein Knie auf der Bank tapen. Keine 72 Stunden nach der Szene ist der Argentinier aber bereits wieder mit seiner Werkself in der Europa League bei Slavia Prag gefordert (Europa League: Prag - Bayer Leverkusen am Do. ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Es ist die vierte Partie für Bayer Leverkusen innerhalb von 13 Tagen. Bisher überbrückte das Team von Peter Bosz die Stressphase sehr erfolgreich. In der Liga gab es neben dem Erfolg gegen Augsburg auch ein 1:0 gegen Mainz und in der Europa League am ersten Spieltag ein 6:2 gegen Nizza (Service: Spielplan & Ergebnisse der Europa League)

Trotz der hohen Belastung wird Bosz auf einigen Positionen deshalb auch nichts verändern - auch aufgrund von Personalengpässen. So wird Alario auch gegen Prag wieder mit hoher Wahrscheinlichkeit erste Wahl sein. Patrik Schick, der zweite Stürmer im Kader, wird die Reise in seine Heimat nicht mit antreten. Er trainiert nach überstandener Verletzung noch individuell.

Leverkusen - Prag: Bosz bei Alario entspannt

Bosz ist bei Alario - in den vergangenen drei Partien immer erfolgreich - auch trotz der Bandage entspannt: "Lucas ist mit seinem rechten Knie immer vorsichtig. In meinem ersten Spiel hier habe ich in der Halbzeit gesehen, dass er das gemacht hat. Und ich dachte: Ist da ein Problem? Aber das macht er immer."

Der Trainer will mit dem zweiten Sieg den perfekten Start hinlegen und damit bereits einen großen Schritt in Richtung K.O.-Phase machen. Nach dem 1. Spieltag in der Europa League liegt Bayer Leverkusen auf dem 1. Platz der Tabelle.

Dort wollen auch weitere Favoriten hin. So will der FC Arsenal gegen den FC Dundalk ebenfalls den zweiten Sieg im zweiten Spiel (Europa League: Arsenal - Dundalk am Do. ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Europa League heute: Trifft Waldschmidt erneut?

Julian Weigl und Luca Waldschmidt peilen mit Benfica Lissabon gegen Standard Lüttich ebenfalls den Sprung zu sechs Punkten nach zwei Partie an (Europa League: Benfica - Lüttich am Do. ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Unter Druck steht bereits der SSC Neapel - und hat eine schwere Aufgabe vor der Brust. Nach der Auftaktpleite gegen Alkmaar ist ein Sieg bei Real Sociedad fast schon Pflicht (Europa League: Real Sociedad - Neapel am Do. ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Ebenso kritisch ist die Ausgangslage für PSV Eindhoven. Mario Götze steht dem Team von Trainer Roger Schmidt trotz einer Muskelverletzung bei Omnia Nikosia zur Verfügung. (Europa League: Nikosia - PSV am Do. ab 21 Uhr im LIVETICKER).

So können Sie Slavia Prag - Bayer Leverkusen in der Europa League LIVE verfolgen:

TV: RTL Nitro
Stream: DAZN
Ticker: SPORT1