Bose leakt den Nachfolger des QC 35 in Newsletter

Thaddeus Herrmann
Bose leakt den Nachfolger des QC 35 in Newsletter



Ein gutes Jahr nach der Veröffentlichung des QuietComfort 35 hat Bose - bewusst oder unbewusst - in einem E-Mail-Newsletter ein Foto platziert, das eine neue Version des Bluetooth-Bügelkopfhörers mit aktiver Geräuschunterdrückung zeigt. Bose-Kunde TheNorwegian hat den Newsletter bekommen und das Foto im User-Forum veröffentlicht. Das Bild heißt: email_QC35upgrade_img3.png.

Dass es sich bei dem Kopfhörer um ein neues Modell oder zumindest um eine Weiterentwicklung handelt, beweist der Knopf an der linken Ohrmuschel. Den gibt es nämlich beim noch aktuellen Modell nicht. Wofür der Knopf gut sein könnte bzw. wird, ist nicht bekannt. Er könnte jedoch den Grad der Geräuschunterdrückung regeln. Dieses Feature lässt sich seit kurzem über die App regeln, andere Hersteller haben an den Kopfhörern selbst einen Knopf reserviert: Bose könnte also nachziehen.

Besagte App war erst vor wenigen Monaten in Verruf geraten, weil Bose auf diesem Weg Daten zur gehörten Musik gesammelt und vermeintlich verkauft hatte. Bose hatte schließlich zurückgerudert. Bose Forum