Werbung

Borussia Dortmund will Trend fortsetzen

Borussia Dortmund will Trend fortsetzen
Borussia Dortmund will Trend fortsetzen

Leipzig bekommt es am Freitag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Der BVB hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man die TSG 1899 Hoffenheim mit 1:0. Letzte Woche siegte RB gegen Eintracht Frankfurt mit 2:1. Damit liegt RB Leipzig mit 39 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel hatte Leipzig einen deutlichen 3:0-Sieg verbucht.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Acht Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei Dortmund. Wer die Elf von Trainer Edin Terzic als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 44 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Heimmannschaft scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

RB Leipzig holte auswärts bisher nur 16 Zähler. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für das Team von Marco Rose dar.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft RB über zweimal pro Partie. Borussia Dortmund aber auch! Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Leipzig wartet mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, sechs Unentschieden sowie vier Pleiten auf. Bislang fuhr der BVB 14 Siege, ein Remis sowie sechs Niederlagen ein.

Formal ist der Gast im Spiel gegen Dortmund nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich RB Leipzig Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.