Borussia Dortmund: Marco Reus ist neuer BVB-Kapitän

Den BVB und Schalke 04 verbindet eine tiefe Rivalität. Marco Reus verriet nun, dass er sich ein Tattoo des Rivalen niemals stechen lassen würde.

Marco Reus ist neuer Kapitän von Borussia Dortmund. Das teilte ihm BVB-Trainer Lucien Favre am Freitag mit. "Das ist eine Ehre und macht mich natürlich stolz, sowohl die Mannschaft als auch den Klub zu vertreten. Das ist eine spannende Aufgabe", sagte Reus nach dem 1:1 im Testspiel gegen Stade Rennes.

Trainer Favre kennt Reus bereits aus gemeinsamen Zeiten bei Borussia Mönchengladbach. Der Grund für seine Entscheidung liege jedoch auf der Hand: "Er ist ein Vorbild, er hat viel Erfahrung und ist lange im Verein. Er ist die logische Wahl."

BVB: Marcel Schmelzer legte Kapitänsamt im Sommer nieder

In der vergangenen Saison war noch Marcel Schmelzer BVB-Kapitän. Der Linksverteidiger legte sein Amt nach dem Freundschaftsspiel im Sommer gegen den Los Angeles FC nieder.

"Das waren zwei anstrengende und intensive Jahre, die sehr kräftezehrend waren. Es ist meine Entscheidung. Ich glaube, dass es so das Beste ist", sagte Schmelzer damals und leitete damit den Dortmunder Neustart ein. "Da passt es gut, dass dieses Amt neu vergeben wird", erklärte er.