Kann Borussia Dortmund den Erfolg fortsetzen?

·Lesedauer: 1 Min.
Kann Borussia Dortmund den Erfolg fortsetzen?
Kann Borussia Dortmund den Erfolg fortsetzen?

Am kommenden Samstag um 15:30 Uhr trifft der VfL auf Borussia Dortmund. Wolfsburg kam zuletzt gegen DSC Arminia Bielefeld zu einem 2:2-Unentschieden. Letzte Woche gewann Dortmund gegen den VfB Stuttgart mit 2:1. Somit belegt der BVB mit 27 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Der VfL Wolfsburg besetzt momentan mit 20 Punkten den sechsten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 14:14 ausgeglichen. Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für das Heimteam sechs Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto.

Borussia Dortmund holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Offensiv sticht der Gast in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 30 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Neun Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Borussia Dortmund. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den BVB dar.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des VfL sein: Dortmund versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Körperlos agierte Wolfsburg in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (28-1-2) bestätigt. Ob sich Borussia Dortmund davon beeindrucken lässt?

Gegen den BVB rechnet sich der VfL Wolfsburg insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Dortmund leicht favorisiert ins Spiel.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.