„Bond 25“: Regisseur Danny Boyle verspricht ein Bond-Girl passend zur #MeToo-Ära

Danny Boyle wird für den neuen Bond-Film Regie führen. (Bild: AP Photo)

Nachdem nun endlich bestätigt werden konnte, dass „Trainspotting“-Regisseur Danny Boyle für den neuen Bond-Film im Regiestuhl sitzen wird, steigt die Vorfreude auf die neue Story ins Unermessliche. Für das Bond-Girl hat Boyle schon einmal einen ganz eindeutigen Anspruch.

Auch wenn Bond-Girls inzwischen ihre sexuell aufgeladenen Namen aus der Vergangenheit (Pussy Galore, Octopussy) abgelegt haben und ihre Charaktere über die Jahre hinweg immer interessanter wurden – von einem wirklich gleichberechtigten Protagonisten ist das Bond-Girl weit entfernt. Danny Boyle, der bei dem neuen „Bond“ Regie führen wird, will sich dieser Aufgabe annehmen.

Dem amerikanischen News-Portal „Page Six“ gegenüber sagte Boyle, dass er in Bezug auf die Entwicklung des Bond-Girls den Blick auf die moderne Welt richten wird. Auf die Frage, ob die #MeToo- und #TimesUp-Bewegung also Einfluss auf die Rolle des Bond-Girls haben wird, antwortete der Brite: „Man schreibt in der realen Zeit […] Man würdigt zwar die Welt der Bond-Filme, aber man schreibt eben auch in der heutigen Zeit.“

Im Video: Was wurde aus dem Bondgirl Izabella Scorupco?

Dazu, wie genau sich die Feminismus-Debatten in der Rolle des Bond-Girls niederschlagen, kann und will Boyle noch nichts sagen. Immerhin ist das Drehbuch noch immer in Arbeit und an den Charakteren wird im Moment noch gefeilt.

Wie schon für „Kleine Morde unter Freunden“, „Trainspotting“ und „The Beach“ wird Boyle auch für „Bond 25“ mit seinem langjährigen Partner und Drehbuchautor John Hodge zusammenarbeiten. Die beiden sind ein eingespieltes Team und konnten die Bond-Produzenten scheinbar von ihrer eigenen Idee für die Bond-Story überzeugen. Das bereits geschriebene Drehbuch der Stammautoren Neal Purvis und Robert Wade wurde derweil auf die lange Bank geschoben.

Es liegen also große Hoffnungen auf der Arbeit von Daniel Boyle, der sich auch für den mehrfach ausgezeichneten Film „Slumdog Millionär“ verantwortlich zeigt. Der Film wurde 2009 mit acht Oscars und zahlreichen Kritikerpreisen ausgezeichnet.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!