Bombardier liefert 32 OMNEO-Doppelstockzüge an die französischen Intercity-Linien in der Region Centre-Val de Loire

Bombardier Inc

Die neu entwickelten Züge bieten geräumige Sitzplätze, WLAN und einen einfacheren Zugang für einen erhöhten Passagierkomfort bei einer Reisegeschwindigkeit von bis zu 200 km/h

BERLIN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Dec 27, 2017) - Redaktioneller Hinweis: Das Foto zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link: OMNEO-Doppelstockzüge für die französischen Intercity-Linien in der Region Centre-Val de Loire

Der Marktführer im Bereich Bahntechnik, Bombardier Transportation, gab heute bekannt, dass er erneut einen Auftrag für 32 OMNEO-Premium-Doppelstockzüge (256 Wagen) von der französischen Staatsbahn, SNCF Mobilites, von der Centre-Val de Loire Region erhalten hat. Die Bestellung resultiert aus einer Vereinbarung zwischen dem Zentralstaat und der Region vom 19. Januar 2017, um die Verwaltung der drei Intercity-Linien bzw. Trains d'Equilibre du Territoire (TET) zu übernehmen. Der Folgeauftrag ist Teil des Vertrages von 2010 mit der SNCF und umfasst die Lieferung von bis zu 860 Doppelstockzügen an die französischen Regionen und wird mit rund 375 Millionen Euro bewertet (444 Millionen US-Dollar). Die Region Centre-Val de Loire plant, diese neuen großräumigen, extrem komfortablen Züge auf den folgenden sehr stark frequentierten Linien einzuführen: Paris-Orleans-Tours, Paris-Bourges und Paris-Montargis-Nevers. Die ersten Züge werden 2020 und dann nach und nach bis 2022 geliefert.

„Dieser Auftrag über OMNEO-Premium-Züge der Region Centre-Val de Loire bestätigt die Nachfrage nach großräumigen, modernen, komfortablen Zügen für Intercity-Reisenâ€oe, so Laurent Bouyer, President von Bombardier Transport France. „Regelmäßig Reisende werden den neuen Stil des Bahnreisens entdecken, genau wie die Touristen, die aus aller Welt kommen, um die Attraktionen in Berry und dem Weltkulturerbe Loire Valley zu besuchen. Diese Züge der OMNEO-Doppelstockplattform werden von den Bombardier-Teams an unserem Standort in Crespin in der Region Hauts-de-France entwickelt und produziert. Ein solches High-Tech-Projekt trägt umfassend zur französischen Bahnindustrie im Allgemeinen bei.â€oe

Der speziell für Intercity-Langstrecken entwickelte OMNEO-Premium erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 200 km/h und bietet höchsten Komfort an Bord, um die Bedürfnisse von Langstrecken-Reisenden zu erfüllen. Bombardiers Ingenieure entwickelten ein neues Innendesign, der den verfügbaren Platz optimiert, was den Passagieren und der Sitzplatzanordnung zugute kommt. Der Zug bietet neu konzipierte breite Sitze mit integrierter Beleuchtung, Netzstecker und WLAN. Das Innendesign, die Farbgestaltung und die Konfiguration werden in den kommenden Monaten in Zusammenarbeit mit dem Kunden abgestimmt. Er umfasst einen verbesserten Zugang über die großen Türen auf Bahnsteig-Höhe, breite Gänge und Durchgänge, damit man sich einfach durch den gesamten Zug bewegen kann.

Der 110 Meter lange Zug für die Region Centre-Val de Loire bietet Sitzplatzkapazitäten für 373 Sitze in den Wagen der ersten und der zweiten Klasse mit großen Gepäckablagefächern, dynamischen Passagier-Informationsbildschirmen, einem speziellen Bereich für zwei Rollstühle und einem für neun Fahrräder. Er wird mit zwei oder drei Triebzügen fahren.

Bei dem OMNEO-Bahnsteig, die den Regio 2N und den OMNEO-Premium umfasst, handelt es sich um extra große Doppelstockzüge, die eine größere Kapazität, Komfort und Verfügbarkeit von städtischen, regionalen und Intercity-Dienstleistungen bringen.

Bisher haben zehn französische Regionen insgesamt 373 OMNEO/Regio 2N-Züge bestellt. Die OMNEO-Doppelstock-Bahnsteige versorgen die Passagieren mit städtischen, regionalen und Intercity-Services. Die Bestellungen nach Regionen sehen wie folgt aus: 32 OMNEO Premium-Intercity-Züge für Centre-Val de Loire und 40 für die Normandie; und 301 Regio 2N für Auvergne-Rhône-Alpes (40), Brittany (26), Centre-Val de Loire (14), Hauts-de-France (25), Île-de-France (125), Nouvelle Aquitaine (24), Occitanie (18), Pays-de-la-Loire (13), Provence-Alpes-Côte d'Azur (16).

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich Schienenverkehrstechnologien und verfügt über das branchenweit breiteste Portfolio. Bombardier deckt das gesamte Spektrum von Lösungen für den Schienenverkehr ab, von Zügen über Teilnetze bis hin zu Signaltechnik. Das Unternehmen bietet auch komplette Verkehrsnetze, E-Mobility-Technik sowie Wartungsleistungen an. Bombardier Transportation ist stets bestrebt, Innovationen zu tätigen, und leistet kontinuierlich Pionierarbeit auf dem Gebiet der nachhaltigen Mobilität. Das Unternehmen bietet integrierte Komplettlösungen an, die für Betreiber, Passagiere und die Umwelt gleichermaßen vorteilhaft sind. Bombardier Transportation hat seinen Hauptsitz in Berlin in Deutschland, beschäftigt etwa 37.150 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte und Dienstleistungen in mehr als 60 Ländern.

Über Bombardier

Bombardier ist der weltweit führende Hersteller von Flugzeugen und Zügen. Bereits bei seinen heutigen Aktivitäten plant Bombardier mit Weitblick voraus und entwickelt die Mobilität weltweit weiter, indem das Unternehmen das überall vorhandene Verlangen nach effizienterem, umweltfreundlichem und angenehmem Transport erfüllt. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter haben uns zu einem weltweit führenden Transportunternehmen gemacht.

Der Hauptsitz von Bombardier befindet sich in Montreal, Kanada und unsere Aktien werden an der Toronto Stock Exchange (BBD) gehandelt. Im Geschäftsjahr mit Abschluss zum 31. Dezember 2016 haben wir Umsatzerlöse in Höhe von 16,3 Milliarden USD erwirtschaftet. Nachrichten und Informationen stehen unter bombardier.com zur Verfügung â' oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Anmerkungen für die Redaktion

Pressemitteilungen sowie damit in Zusammenhang stehende Materialien und Bilder finden Sie in unserem Medienbereich auf www.bombardier.com/en/media-centre.html. Bitte abonnieren Sie unseren RSS Feed, um Pressemitteilungen zu erhalten, oder folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierRail.

Bombardier und OMNEO sind Handelsmarken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften. Intercites ist eine Marke der SNCF. Regio 2N ist eine Marke der Regionen Frankreichs.

Für spezifische Presseanfragen können Sie auch einen unserer Ansprechpartner weltweit kontaktieren.

Ansprechpartner:
Anne Froger
Director Communications, Frankreich
+33 6 07 78 95 38
anne.froger@rail.bombardier.com

Medienkontakte des Konzerns
+49 30 98607 1687
press@rail.bombardier.com