Bombardier erhält Auftrag zur Lieferung des ersten Hochkapazitätssignalsystems für Melbourne

Bombardier Transportation

- Im Rahmen der bisher größten öffentlichen Transportinitiative Victorias rüstet Bombardier das neue Metro-Tunnel-Projekt mit seiner CITYFLO 650-Lösung aus

- Die Passagiere werden in den Genuss einer bedeutenden Steigerung der Zughäufigkeit im gesamten Stadtzentrum gelangen 

BERLIN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Dec 17, 2017) - Hinweis an die Redaktion: Das zu dieser Pressemitteilung gehörige Foto finden Sie unter folgendem Link: Bombardier CITYFLO CBTC Kuala Lumpur

Bombardier Transportation, ein weltweit führender Anbieter im Bereich Schienenverkehrstechnologien und Mitglied der Rail Systems Alliance (RSA), hat den Zuschlag für die Installation seiner Hochkapazitäts-Bahnsteuerungslösung der nächsten Generation für das 11 Milliarden AUD umfassende Metro-Tunnel-Projekt in Melbourne, die bisher größte Investition im öffentlichen Verkehrsbereich Victorias, erhalten. Zur RSA gehören Bombardier Transportation, CPB Contractors, Melbourne Metro Rail Authority und Metro Trains Melbourne. Bombardier wird die Signalisierungs- und Bahnsteuerungslösung sowie die Systemintegration liefern. Der Wert des von der Regierung des Bundesstaates Victoria vergebenen RSA-Signalisierungs- und Kommunikationspakets beläuft sich auf rund 1,1 Milliarden AUD (862 Millionen USD, 730 Millionen Euro). Der Umfang des Vertrages für Bombardier wird auf circa 310 Millionen AUD (238 Millionen USD, 202 Millionen Euro) geschätzt.

„Die Bahnsteuerungslösung BOMBARDIER CITYFLO steuert bereits den Schienenverkehr in Städten überall auf der Welt, unter anderem in Madrid, Bangkok und Kuala Lumpur. Nach der Installation in Melbourne werden die Passagiere erleben, dass alle zwei bis drei Minuten ein Zug sicher auf dieser Strecke verkehrtâ€oe, erklärte Andrew Dudgeon, Managing Director von Bombardier Transportation Australia. „Da es sich hierbei um das erste Bahnsteuerungsgroßprojekt in Melbourne sowie um das erste in einem bereits vorhandenen Schienensystem in Australien handelt, ist Bombardier hoch erfreut, mit unseren Partnern an diesem äußerst kollaborativen Projekt zusammenzuarbeiten, um die Vision 'More Trains, More often' (Mehr Züge, die häufiger verkehren) der Regierung Victorias zu verwirklichenâ€oe, fügte er hinzu.

Über 235 Millionen Fahrgäste wurden von 2016 bis 2017 mit dem Melbourne Metropolitan Network befördert, eine Zahl, die nach Schätzungen in den nächsten 20 Jahren deutlich zunehmen wird. Die fortschrittliche Bahnsteuerungslösung CITYFLO 650 von Bombardier wird Melbourne dabei helfen, diese starke Kapazitätssteigerung zu bewältigen. Das System, das auf den Strecken von Sunbury nach Cranbourne/Pakenham einschließlich der neuen 9 km langen Zwillingstunnel installiert werden soll, wird die Stadt mit ihrem ersten Hochkapazitätszugbetrieb im U-Bahn-Stil versorgen, der erhebliche Kapazitätsverbesserungen und kürzere Fahrzeiten mit sich bringt. Außerdem wird die RSA durch Schulungen Fachkompetenzen entwickeln und sicherstellen, dass 80 % der Ausgaben für lokale Ausrüstungen und Rohstoffe getätigt werden. Das System wird im Jahr 2026 betriebsbereit sein.

Bombardiers bewährte CITYFLO 650-Lösung, die sich nachweislich bereits seit 15 Jahren bewährt und sicher auf 37 Strecken weltweit läuft, kann schnell bei neuen Strecken installiert werden oder auch mit geringsten Unterbrechungen bei bestehenden Strecken zum Einsatz gebracht werden. Bombardier ist seit mehr als 60 Jahren in Australien aktiv und bietet ein umfassendes Portfolio an überzeugenden Mobilitätslösungen an, von Zug- und Straßenbahnflotten über Signaltechnik, Antriebs- und Steuerungstechnik, Bergbautechnik, Asset Management bis hin zur lebenslangen Betreuung von Bahnprojekten im ganzen Land.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich Schienenverkehrstechnologien und verfügt über das branchenweit breiteste Portfolio. Bombardier deckt das gesamte Spektrum von Lösungen für den Schienenverkehr ab, von Zügen über Teilnetze bis hin zu Signaltechnik. Das Unternehmen bietet auch komplette Verkehrsnetze, E-Mobility-Technik sowie Wartungsleistungen an. Bombardier Transportation ist stets bestrebt, Innovationen zu tätigen, und leistet kontinuierlich Pionierarbeit auf dem Gebiet der nachhaltigen Mobilität. Das Unternehmen bietet integrierte Komplettlösungen an, die für Betreiber, Passagiere und die Umwelt gleichermaßen vorteilhaft sind. Bombardier Transportation hat seinen Hauptsitz in Berlin in Deutschland, beschäftigt etwa 37.150 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte und Dienstleistungen in mehr als 60 Ländern.

Über Bombardier

Bombardier ist der weltweit führende Hersteller von Flugzeugen und Zügen. Bereits bei seinen heutigen Aktivitäten plant Bombardier mit Weitblick voraus und entwickelt die Mobilität weltweit weiter, indem das Unternehmen das überall vorhandene Verlangen nach effizienterem, umweltfreundlichem und angenehmem Transport erfüllt. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter haben uns zu einem weltweit führenden Transportunternehmen gemacht.

Der Hauptsitz von Bombardier befindet sich in Montreal, Kanada und unsere Aktien werden an der Toronto Stock Exchange (BBD) gehandelt. Im Geschäftsjahr mit Abschluss zum 31. Dezember 2016 haben wir Umsatzerlöse in Höhe von 16,3 Milliarden USD erwirtschaftet. Nachrichten und Informationen stehen unter bombardier.com zur Verfügung â' oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Anmerkungen für die Redaktion

Um Pressemitteilungen zu erhalten, besuchen Sie bitte den Abschnitt RSS Feed.

Bombardier und CITYFLO sind eingetragene Warenzeichen von Bombardier Inc. oder ihrer Tochterfirmen.

Bei spezifischen Presseanfragen können Sie auch einen unserer Ansprechpartner weltweit kontaktieren.

 



Contact Information