Bolt AppScooter: Electroscooter mit 400Km Reichweite

Sascha Koesch
(Bolt Mobility)


Wir wissen nicht so genau, was die niederländische Firma Bolt Mobility geritten haben mag, als sie darauf kamen, als besondere Features ihres kommenden Elektroscooters AppScooter eine Reichweite von 400 Kilometern, eine Beschleunigung von Null auf 45km/h in 3.3 Sekunden und die Möglichkeit einen kompletten Bierkasten im Sitz zu verstauen, anzukündigen.

Aber so soll es wohl sein. Das Armaturenbrett des AppScooters ist sicherlich herausragender, da es sich wohl um ein 7-Zoll Tablet handelt, über das sich wohl nicht nur Navigationsinfos abrufen lassen, sondern auch das Telefon bedienen lässt. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit, die Kapazität der Batterien modular zu wählen. Mit 6 Modulen erreicht man die 400Km, bei weniger natürlich weniger, aber dafür ist der Preis auch geringer, denn pro Akkumodul werden zusätzliche 490€ fällig, was bei einem Grundpreis von 2.990 Euro schon eine Menge werden kann.

Apropos Grundpreis, der bezieht sich auf den kleinsten Motor mit 2kW und nur ein Batteriemodul. Es gibt auch Motoren mit 4kW oder 7kW. Ab nächstem Jahr soll geliefert werden können.

Bolt Mobility