Bollywood-Legende Sridevi Kapoor ist tot

redaktion@spot-on-news.de (hom/spot)
Sie war eine Legende in Bollywood. Nun ist Sridevi Kapoor im Alter von 54 Jahren auf einer Hochzeit gestorben.

Bollywood trauert um eine seiner erfolgreichsten Schauspielerinnen: Sridevi Kapoor ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Das meldete am Sonntag die indische Nachrichtenagentur PTI unter Berufung auf die Familie. Demnach starb Sridevi an einem Herzinfarkt, den sie am Samstagabend während einer Hochzeitsfeier in Dubai erlitt.

Ihre Karriere begann sie im Alter von vier Jahren. Bis sie ihre erste Erwachsenenhauptrolle bekam, spielte Sridevi bereits in über 200 Filmen als Kinderstar mit. Gemeinsam mit dem indischen Schauspieler Kamal Haasan (63) bildete sie in über 20 Filmen das Traumpaar des südindischen Kinos. Ihren Karriere-Höhepunkt erlebte Sridevi Anfang der 90er Jahre, als sie für die Bollywood-Filme "Chaalbaaz" und "Lamhe" je mit dem Filmfare Award, der älteste und wichtigste Preis für Hindi-Filme, als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde.

Sridevi war mit dem Filmproduzenten Boney Kapoor (62) verheiratet, mit dem sie zwei Töchter hat. Auf Twitter bekundeten zahlreiche Bollywood-Stars wie "Quantico"-Darstellerin Priyanka Chopra (35) ihre Trauer. Sie schrieb: "Mir fehlen die Worte. Mein Beileid an alle, die Sridevi geliebt haben. Ein schwarzer Tag. Ruhe in Frieden." Zuletzt war Sridevi 2017 im Film "Mom" zu sehen.

Foto(s): imago/Hindustan Times