Bollywood-Legende Shashi Kapoor ist tot

redaktion@spot-on-news.de (nam/spot)
Er war einer der ersten Bollywood-Stars, die den Sprung nach Hollywood schafften. Nun ist Shashi Kapoor im Alter von 79 Jahren gestorben.

Der weltweit bekannte indische Schauspieler Shashia Kapoor ist tot. Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, starb Kapoor am Montag nach längerer Krankheit im Alter von 79 Jahren in Mumbai. Zuvor war er am Wochenende in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Dem Bericht zufolge war Kapoor seit längerem an einem Nierenleiden erkrankt und auf Dialyse angewiesen. Bereits am Dienstag soll der Star beerdigt werden.

Kapoor war einer der ersten Mimen aus Indien, dem es gelungen war, auch in Hollywood zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Nachdem er in den 1960er Jahren in Bollywood den Durchbruch schaffte, wurde Kapoor in den folgenden Jahren auch in den USA zum gefragten Darsteller. So bekam er 1972 in der Roman-Verfilmung "Siddharta" die Hauptrolle und war auch 1982 im Indien-Epos "Heat and Dust" prominent vertreten.

Insgesamt spielte Kapoor in mehr als 150 Filmen mit. 2015 wurde ihm der wichtige indische Filmpreis Dadasaheb Phalke Award für sein Lebenswerk verliehen. Bollywood-Fans ist er unter anderem durch ein ikonisches Zitat in Erinnerung: "Mere paas maa hai", sagt Kapoor in der Rolle des Ravi in dem Film "Deewaar", wörtlich: "ich habe Mutter" - eine Beteuerung der immateriellen Werte des Lebens, die vielen Fans dauerhaft im Ohr blieb.

Foto(s): imago/Hindustan Times