Bolivianer feiern erstes Volksfest seit Pandemie-Beginn

·Lesedauer: 1 Min.
Tanzgruppen in den Straßen von El Alto

Mit Musik und in Folklore-Kostümen haben die Menschen in Bolivien zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie wieder ein Volksfest gefeiert. Nach mehr als einem Jahr der Einschränkungen begingen die Bolivianer am Freitag im kleinem Umfang den La-Paz-Tag und den Tag der Jungfrau von Carmen, der Schutzpatronin des Landes. Das südamerikanische Land erholt sich derzeit von der dritten Corona-Welle; die Impfkampagne geht langsam voran.

Mit einer Parade von elf Tanzgruppen durch die Stadt El Alto feierten die Menschen die Rückkehr der Volksfeste. Das Fest soll "die Wirtschaft ankurbeln" und "Arbeitsplätze für Musikgruppen, Stickerinnen und andere verwandte Branchen schaffen", sagte Eva Copa, die Bürgermeisterin von El Alto, die an die Hauptstadt La Paz angrenzt.

Jedes Jahr am 16. Juli feiert die Stadt La Paz den Jahrestag des "Grito Libertario" von 1809, als eine revolutionäre Gruppe unter der Führung von Pedro Domingo Murillo ihren Widerstand gegen die spanische Krone erklärte und eine autonome Regierung bildete. Am gleichen Tag ehrt das Land die Jungfrau von Carmen, Schutzpatronin von Bolivien.

"Nach dieser ganzen Pandemie sehen wir heute wenigstens, dass das Festival zurückkommt", sagte Mario Paredes, ein 48-jähriger Ladenbesitzer aus El Alto. Bevor die Gesundheitskrise im März 2020 ausbrach, traten rund 60 nationale Tanzgruppen den ganzen Tag über in den Straßen der Stadt auf. In diesem Jahr wurde die Zahl stark beschränkt, die Tanzgruppen-Teilnehmer mussten einen Impfnachweis erbringen und einen negativen Test vorlegen.

In La Paz selbst wurde von größeren Feierlichkeiten abgesehen. Dort fand nur eine kleine Zeremonie unter den Augen von Staatspräsident Luis Arce statt.

mkü/gap

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.