1 / 10

Die Vorteile

Einer der Vorteile einer italienischen Dusche ist es, dass ihr selbst entscheiden könnt, an welchen Platz im Badezimmer sie positioniert werden soll. Im Idealfall wählt man eine begehbare Dusche, die frei im Raum steht, so wie in diesem Beispiel. Dafür muss das Bad natürlich groß genug sein, sodass man vorher genau auf die Maße achten sollte. In der Regel besitzen italienische Duschen eine Breite von 120 bis 200 cm. Wer sich unsicher bei den Größen und der geeigneten Platzierung im Raum ist, sollte sich an einen Experten wenden, der euch kompetent beraten kann.

Credits: homify / BARASONA Diseño y Comunicacion

Bodengleiche Duschen: Diese Designs sind wirklich außergewöhnlich!

Es gibt immer wieder neue Badezimmer-Trends, die uns begeistern und inspirieren. Dabei können wir natürlich nicht jedes neue Design gleich in den eigenen vier Wänden umsetzen. Doch in einen der zahlreichen Trends haben wir uns wirklich verliebt: Bodengleiche Duschen, die auch unter dem Begriff „Italienische Duschen“ bekannt sind. Ganz gleich, für welche Materialien und Farben man sich hierbei entscheidet, das Ergebnis ist stets stilvoll und elegant. Deshalb haben wir heute die schönsten Inspirationen für eine bodengleiche Dusche im Gepäck – lasst uns gemeinsam einen Blick darauf werfen!