Bayern-Stars verabschieden Vidal emotional

Robin Wigger
Jerome Boateng schwärmt von Arturo Vidal

Jerome Boateng hat Arturo Vidal nach dessen Wechsel vom FC Bayern zum FC Barcelona emotional verabschiedet.

"Einer der Jungs, die du in deinem Team haben willst, aber niemals gegen dich", schrieb der Weltmeister von 2014 bei Instagram. Vidal sei ein wirklicher Leader und Kämpfer.

"Ich werde dich vermissen, Arturo. Ich wünsche dir nur das Beste", so Boateng.


Vidal bedankt sich

Vidal reagierte mit ähnlichen Worten. "Jerome, mein Freund. Danke für diese drei wunderbaren Saisons zusammen", antwortete der Chilene: "Großartiger Spieler und ein noch besserer Teamkollege und Freund."


Vidal geriet regelrecht ins Schwärmen: "Es war ein Ehre, mit dir gespielt zu haben. Ich wünsche dir nur das Beste, das verdienst du. Ich hoffe, dich bald wieder zu sehen."

Laut übereinstimmenden spanischen Medienberichten soll der 31-jährige Chilene, der bei den Bayern noch einen Vertrag bis 2019 besaß, für eine Ablösesumme von 19 Millionen Euro zum Klub des deutschen Torhüters Marc-Andre ter Stegen wechseln und dort neun Millionen Euro netto verdienen.

Ribery wird Vidal vermissen


Auch Franck Ribery fand herzliche Worte. "Mein Bruder, ich kann gar nicht anfangen zu erzählen, wie sehr ich dich vermissen werde. In meinen Augen bist du der Beste - auf und abseits des Feldes. Ein Mann mit unglaublichen Werten und Prinzipien", schrieb Ribery: "Ich bin so stolz, mit dir zusammen gespielt zu haben. Du bist ein echter Kämpfer - das ist selten in unserem Job."

Auch Rafinha und Thiago bedankten sich und wünschten Vidal alles Gute.



-----

Lesen Sie auch:

Offiziell! Vidal wechselt zu Barcelona
Barcas Coach erklärt Vidal-Transfer