Boateng siegt bei Startelf-Debüt - auch Kovac erfolgreich

·Lesedauer: 1 Min.
Boateng siegt bei Startelf-Debüt - auch Kovac erfolgreich
Boateng siegt bei Startelf-Debüt - auch Kovac erfolgreich
Boateng siegt bei Startelf-Debüt - auch Kovac erfolgreich

Jérôme Boateng hat genau eine Woche nach seinem aufsehenerregenden Prozess ein erfolgreiches Startelf-Debüt für Olympique Lyon.

Die Franzosen gewannen bei den Glasgow Rangers mit 2:0 (1:0) und führen die Gruppe A an. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Europa League)

Der frühere Nationalspieler Boateng, vom FC Bayern gekommen, war in München wegen vorsätzlicher Körperverletzung mit Beleidigung zu einer Geldstrafe in Höhe von 1,8 Millionen Euro verurteilt worden. Am Donnerstag wurde nun bekannt, dass Boateng in Berufung geht.

Im Ibrox Park wurde er nach 65 Minuten ausgewechselt. Karl Toko Ekambi (23.) und ein Eigentor von James Tavernier (55.) sorgten für Lyons Sieg.

Die AS Monaco holte sich derweil die Spitzenposition in der Gruppe B. Mit Torwart Alexander Nübel, Kevin Volland und Ismail Jakobs in der Startelf gewann der französische Erstligist gegen Sturm Graz mit 1:0 (0:0), Krepin Diatta (66.) traf entscheidend. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Europa League)

Einen spektakulären 4:3 (2:2)-Sieg verbuchte Betis Sevilla gegen Celtic Glasgow. Der türkische Vizemeister Galatasaray Istanbul bezwang derweil Lazio Rom mit 1:0 (0:0), Leicester City und die SSC Neapel trennten sich 2:2 (1:0).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.