Boateng bei Mourinho auf der Liste

Jerome Boateng spielt seit 2011 beim FC Bayern

Wohin führt der Weg von Jerome Boateng? In England gibt es offenbar konkretes Interesse am Innenverteidiger des FC Bayern.

Laut Manchester Evening News ist der 29-Jährige einer von insgesamt acht Namen auf der Wunschliste von ManUnited-Trainer Jose Mourinho.

Zwar steht der englische Vizemeister weiter in Verhandlungen mit Toby Aldeweireld von Tottenham Hotspur, doch als "günstigere" Alternative gilt Boateng. Als Ablösesumme für den Nationalspieler werden 50 Millionen Pfund (rund 57 Millionen Euro) genannt.

Wie SPORT1 weiß, will sich Boateng zunächst voll auf die WM in Russland konzentrieren und erst danach entscheiden, ob er bei einer lukrativen Offerte eines internationalen Spitzenteams  wechselt. Neben ManUnited wurde zuletzt auch Manchester City als mögliches Ziel genannt. Boatengs Vertrag beim Rekordmeister läuft noch bis 2021.


Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hatte unmittelbar vor dem WM-Start von einem möglichen Abschied Boatengs gesprochen.

"Grundsätzlich sind die Abwanderungsgedanken nicht aus der Welt. Die hat mir auch sein Berater kundgetan. Wir wissen daher, dass das Thema möglicherweise auf uns zukommen kann", sagte Rummenigge. "Wenn ein Verein kommt und er kundtut, dass er zu diesem Verein wechseln möchte, werden wir uns damit befassen."