BMW präsentiert neue DTM-Boliden

Der BMW von DTM-Neuling Joel Eriksson erstrahlt in neuem Design


Bei den DTM-Testfahrten in Vallelunga in der vergangenen Woche präsentierte BMW das erste Design für die DTM-Saison 2018 und zeigte Marco Wittmanns M4 DTM, der in diesem Jahr nicht mehr in den gewohnten Red-Bull-Farben lackiert ist. Nun steht auch die Farbgestaltung der übrigen fünf Fahrzeuge der Münchner fest. So unterschiedlich sie aussehen, eines haben die sechs BMWs gemeinsam: Bei allen Designs fallen die übergreifenden Elemente des neuen BMW M Motorsport Designs ins Auge.

Bruno Spengler wird wie gewohnt im matt-schwarzen Auto antreten. Auch Augusto Farfus wird im unveränderten rot-gelben Shell-Design an den Start gehen. Bei "Postbote" Timo Glock gibt es ebenfalls keine Veränderung. Er wird weiterhin mit seinem "gelben Biest" und der Deutschen Post als Hauptsponsor auf Punktejagd gehen.

BMW-DTM-Neuzugang Philipp Eng übernimmt die Fahrzeuglackierung von Maxime Martin und geht im blauen-weißen BMW in seine erste Saison in der deutschen Tourenwagenserie. Das Fahrzeug von DTM-Rookie Joel Eriksson trägt die Farben grau, weiß und lila und trägt unter anderem das Logo des Sportartikelherstellers Puma.

Das BMW-DTM-Aufgebot 2018 in der Übersicht:#7 Bruno Spengler, BMW Team RBM, BMW Bank M4 DTM#11 Marco Wittmann, BMW Team RMG, BMW Driving Experience M4 DTM#15 Augusto Farfus, BMW Team RMG, Shell BMW M4 DTM#16 Timo Glock, BMW Team RMG (RMR), DEUTSCHE POST BMW M4 DTM#25 Philipp Eng, BMW Team RBM (RMR), SAMSUNG BMW M4 DTM#47 Joel Eriksson, BMW Team RBM, BMW M4 DTM

© Motorsport-Total.com